Zitate aus 150 Jahren SPD"Freiheit und Leben kann man uns nehmen - die Ehre nicht!"

Otto Wels, Kurt Schumacher oder Helmut Schmidt - viele große Sozialdemokraten fanden in historischen Momenten die richtigen Worte. Zitate aus der 150-jährigen Geschichte der SPD.

Otto Wels, Kurt Schumacher oder Helmut Schmidt - viele große Sozialdemokraten fanden in historischen Momenten die richtigen Worte. Die wichtigsten Zitate aus der 150-jährigen Geschichte der SPD im Überblick.

"Alle große politische Aktion besteht im Aussprechen dessen, was ist, und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und bemänteln dessen, was ist."

Diese kämpferischen Worte stammen von Ferdinand Lassalle, dem Vater der Sozialdemokratie in Deutschland. Der in Breslau geborene Publizist gründete am 23. Mai 1863 in Leipzig den "Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein" (ADAV), aus dem später die SPD entstand. Ob sich seine politischen Urenkel heute noch alle stets an diese Losung halten, darf bezweifelt werden.

Bild: Public Domain 10. November 2015, 16:102015-11-10 16:10:07 © süddeutsche.de/josh/joku/leja