Madonna unterstützt Obama

"Heute Nacht zeige ich nicht meinen Hintern. Ich zeige meine Gefühle", sagte Madonna im Sommer 2012 bei einem Konzert in New York - und riss sich ihr T-Shirt vom Körper. Ihre Fans konnten auf dem Rücken der Queen of Pop sehen, welchen Kandidaten sie mit Haut und Haar unterstützt: Barack Obama. Der Schriftzug ist aber kein Tattoo, sondern nur ein Body Painting.

Obama wird sich gefreut haben, von Madonnas Unterstützung zu hören. Zeitgleich zu ihrem Konzert hielt der Präsident seine Rede auf dem Parteitag der Demokraten.

Bild: Screenshot

15. Oktober 2012, 11:10 2012-10-15 11:10:39

zur Startseite