Ungarns Ministerpräsident Alles meins

Sein Dorf, sein Fußball, sein Ungarn, das ist die Welt von Viktor Orbán. Sein Heimatort hat 1800 Bewohner und eine riesige Arena.

Von Cathrin Kahlweit

Auf Viktor Orbán lässt Ferenc nichts kommen. Der grüße immer zuerst, wenn man ihm begegne. Er sei auch gar nicht eingebildet und gehe im Dorf einkaufen oder zum Fußball, ganz ohne Bodyguards. Nein, da kennt er nichts, "der Ministerpräsident ist ein Guter", sagt Ferenc, bevor er den zweiten Kurzen zum dritten Bier kippt und im Blaumann eine rauchen geht, draußen im Unterstand vor dem ärmlichen Café-Bistro, in dem er Stammgast ist. Ein toller Fußballer sei der Viktor früher gewesen, ...