Ukraines Präsident Janukowitsch Sein Zoo, sein Schiff, sein Treibhaus

Anti government protest in Ukraine epa04095783 Ukrainians walk at the residence of Ukrainian President Viktor Yanukovych in Mezhyhirya village near of Kiev, Ukraine, 22 February 2014. Protesters took full control of the Yanukovych residence and provided free access of the premises for Ukrainian and the media. Ukrainian President Viktor Yanukovych and security forces deserted the capital Kiev as protesters on 22 February moved to secure state institutions and parliament took steps towards forming a transitional government. The Ukrainian parliament voted to oust President Viktor Yanukovych and called elections for 25 May. Meanwhile, former Ukrainian Prime Minister Yulia Tymoshenko has been freed from prison and is on her way to the protesters in Kiev, her party said. The Ukrainian parliament a day earlier backed a reform under which the charges against her are no longer criminal. EPA/SERGEY DOLZHENKO +++(c) dpa - Bildfunk+++

Überstürzt hat der ukrainische Präsident Janukowitsch die Hauptstadt verlassen. Zurückgelassen hat er ein Machtvakuum und sein Anwesen vor den Toren Kiews. Dort machen die Bürger erstaunliche Entdeckungen.

Ein Storify von Sebastian Krass

Sein Abschied aus Kiew kam plötzlich. In der Nacht von Freitag auf Samstag verließ der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch überstürzt die Hauptstadt Kiew. Bald kamen Gerüchte auf, er trete zurück. Doch Janukowitsch dementierte mit scharfen Worten. Schließlich setzte das Parlament den Präsidenten ab. Janukowitschs Residenz vor den Toren Kiews war den Samstag über öffentlich zugänglich, zahlreiche Bürger und Journalisten machten sich auf den Weg dorthin und streiften über das weitläufige Gelände.

Der Tag im Storify.