Terror in Belgien Der Tag im Überblick

  • Najim Laachraoui soll nach gleichlautenden Medienberichten tot sein. Er sei einer der Selbstmordattentäter, die sich auf dem Brüsseler Flughafen in die Luft gesprengt hatten und sei vermutlich auch einer der Helfer bei den Anschlägen von Paris gewesen.
  • Das Auswärtige Amt bestätigt, dass mehrere Deutsche bei den Terroranschlägen in Brüssel verletzt worden sind. Es könne auch nicht ausgeschlossen werden, dass deutsche Staatsbürger ums Leben kamen.
  • Zwei Attentäter waren bereits zuvor laut Staatsanwaltschaft sicher identifiziert: Khalid El Bakraoui sprengte sich in der Brüsseler Metro in die Luft, sein Bruder Ibrahim am Flughafen.
  • Der am vergangenen Freitag im Brüsseler Stadtteil Molenbeek verhaftete Salah Abdeslam, der die Attentäter von Paris unterstützt haben soll, hat im September 2015 in Bayern übernachtet.
  • Die Staatsanwaltschaft hat bestätigt, dass bei den Anschlägen 31 Menschen getötet und 300 verletzt worden sind.
Von Jana Stegemann, Felicitas Kock und Simon Hurtz

Die aktuelle Entwicklung:

Terror in Brüssel