Angriff der Deutschen: Ende August 1942 erreichte die 6. Armee unter General Friedrich Paulus das an der Wolga gelegene Stalingrad. Die Stadt, die inzwischen Wolgograd heißt, war nicht nur ein wichtigter Industriestandort für die Sowjetunion. Weil sie nach dem sowjetischen Diktator Stalin benannt worden war, hatte ihre Einnahme hohen symbolischen Wert, auch für die Deutschen.

Im Bild: Deutsche Landser im Vormarsch auf Stalingrad.

Bild: AFP 19. November 2012, 16:572012-11-19 16:57:22 © Süddeutsche.de/odg/joku/rus