Russland vor der Wahl Es geht auch anders

Alexej Nawalny (Mitte) ist zur Führungsfigur der Kreml-Gegner geworden, der jungen Menschen, die ihr Land verändern wollen.

(Foto: AP)

Es sind vor allem junge Russen, die den Oppositionellen Alexej Nawalny unterstützen. Sie kennen nur das System Putin - und wissen doch, dass das Leben mehr bietet.

Von Julian Hans

Revolutionen, heißt es, seien etwas für Romantiker. Aber manchmal beginnt Veränderung auch mit einem zweistündigen Vortrag über Staatsrecht und Statistik. Oder zumindest die Hoffnung auf Veränderung.

Ein Abend in Kasan an der Wolga, Hauptstadt der Republik Tatarstan, eine Flugstunde von Moskau nach Osten. Auf der Straße weht ein eisiger Wind, drinnen haben die Zuhörer Jacken und Mützen angelassen, die Heizung kommt nicht nach. Am kommenden Sonntag will sich Wladimir Putin den Segen für sechs weitere Jahre im Kreml geben lassen. ...