Parteitag der Grünen in Berlin Kretschmanns Gebrauchsanweisung für die Grünen

Stehender Applaus für Kretschmann: Der baden-württembergische Ministerpräsident beschwört beim Parteitag den Zusammenhalt der Grünen und betont, wie wichtig das Vertrauen der Bürger für die Partei ist. Er hatte zuvor das Wahlprogramm angegriffen - und Kritik geerntet.

Der Parteitag in der Liveblog-Nachlese

Das Wichtigste des Parteitags im Überblick:

Wichtige Beschlüsse:

  • Die Grünen bekennen sich zur SPD.
  • Der Antrag auf einen CO2-freien Wahlkampf wird abgelehnt, die Grünen wollen auch keine Alkoholverbotszonen in Städten.
  • Gegen die Empfehlung des Bundesvorstands setzen die Delegierten einen Ausstieg aus der Kohleenergie durch.
  • Außerdem wollen sie auf auf sogenannte V-Leute beim Verfassungsschutz verzichten. Der Wunsch-Koalitionspartner SPD ist gegen beide Maßnahmen.
  • Die Grünen bekennen sich zu der neuen Endlagersuche.
  • Die Grenzschutzagentur Frontex soll reformiert, nicht aber abgeschafft werden. Frontex kontrolliert die EU-Grenzen und organisiert unter anderem die Abschiebung von Flüchtlingen.

Die Ereignisse zum Nachlesen:

Grünen-Parteitag