john edwards wahlkampf finanzierung spenden anwaälte kanzleien wer bekommt was von wem

Richtig viel Geld kommt von Anwälten und Kanzleien, und besonders die Demokraten profitieren hier: So bekam John Edwards bisher 6,5 Millionen Dollar aus der Branche, Hillary Clinton erhielt von ihren ehemaligen Berufskollegen 6,1 Millionen.

Daten: opensecrets.org; Zahlen in Tausend Dollar/ Montage: sueddeutsche.de

31. August 2007, 11:41 2007-08-31 11:41:00  © 

zur Startseite