Papst Benedikt XVI. in Deutschland Ciao, Papa

Deutschland war Papst: Nach vier Tagen in seinem Heimatland reist Benedikt XVI. zurück nach Rom. Was bleibt? Jubelnde Massen und schriller Protest, ein Irrgang im Bundestag und rote Tüten von Gläubigen.

In der Hauptstadt weht der Wind schärfer: Die erste Station von Benedikts Deutschland-Reise war Berlin, wo er vergangenen Donnerstag von Bundespräsident Christian Wulff und Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt wurde.

Bild: Getty Images 25. September 2011, 14:462011-09-25 14:46:27 © sueddeutsche.de/aho