Piratenpartei im Berliner Abgeordnetenhaus

Mit 8,9 Prozent der Stimmen ist die Piratenpartei ins erste deutsche Landesparlament gestürmt. Auf der Berliner Landesliste standen 15 Kandidaten - alle sind nun Abgeordnete. Wer sie sind und wofür sie sich einsetzen.

Andreas Baum Der 33-jährige Spitzenkandidat der Berliner Piratenpartei ist in Kassel geboren, gelernter Industrieelektroniker und arbeitet als Kundenberater in einer Internetfirma. In der Partei ist er für die Themen S-Bahn, Stadtentwicklung und Verkehr zuständig. "Ich bin einfach baff", sagte Baum nach dem Erfolg der Piraten und versprach sogleich, dass die Parlaments-Neulinge ihr Bestes geben, um sich in die neue Rolle einzuarbeiten : "Wir sind sehr schnell, was das Lernen angeht."

Bild: Piratenpartei c/o Ben de Biel

19. September 2011, 19:36 2011-09-19 19:36:37  © lyb

zur Startseite