Nach Putsch gegen Mursi Afrikanische Union schließt Ägypten vorerst aus

Ägyptens Mitgliedschaft im Bündnis afrikanischer Staaten ist ausgesetzt. Die Organisation begründet den Schritt damit, dass die Absetzung Mursis gegen die Verfassung des Landes verstoße. Die ägyptische Armee ruft wegen Angriffen von Islamisten in einigen Regionen den Notstand aus.

Nach dem Umsturz in Ägypten hat die Afrikanische Union (AU) die Mitgliedschaft des Landes ausgesetzt. Das teilte der Rat für Frieden und Sicherheit am AU-Sitz in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba in einer Erklärung mit. Das ägyptische Militär hatte am Mittwoch den gewählten Präsidenten Mohammed Mursi abgesetzt. Daraufhin wurde der oberste Verfassungsrichter Adli Mansur als Übergangs-Staatschef vereidigt.

In der Mitteilung der AU hieß es, die Absetzung Mursis verletze die Verfassung des Landes. Die Mitgliedschaft des bevölkerungsreichsten arabischen Staates werde erst dann reaktiviert, wenn die verfassungsmäßige Ordnung wiederhergestellt sei.

Die AU ist ein Zusammenschluss afrikanischer Staaten, um die Zusammenarbeit auf dem Kontinent zu verbessern. In den vergangenen Jahren hatte die Organisation immer wieder die Mitgliedschaft von Ländern ausgesetzt, beispielsweise die von Madagaskar oder zwischenzeitlich die von Mali.

Mursis Anhänger haben nach dem Putsch zu Protesten aufgerufen. Ein Bündnis unter Führung der ihm nahestehenden Muslimbruderschaft forderte die Ägypter zur massenhaften Teilnahme an einem "Freitag der Ablehnung" auf, um friedlich gegen den Militärputsch zu demonstrieren (lesen Sie die aktuellen Entwicklungen im Newsblog von SZ.de).

Nach Angriffen von Islamisten auf Sicherheitskräfte hat die ägyptische Armee den Notstand über die Provinzen Süd-Sinai und Suez verhängt. Das berichtete die staatliche Zeitung Al-Ahram. Die Soldaten in beiden Provinzen seien in höchste Alarmbereitschaft versetzt worden. Ziele der Angreifer waren nach Angaben aus Sicherheitskreisen Kontrollposten von Polizei und Militär. Ein Polizist sei getötet, zwei seiner Kollegen verletzt worden.