Demonstrators who have been staging a protest in Madrid's Puerta del Sol since March 15 raise their arms in front of Spain's parliament
Von Julia Berger

Chancenlos, frustriert, ohne Zukunft: Noch nie ging es Spaniens junger Generation so schlecht wie heute. Das Land verzeichnet derzeit die höchste Arbeitslosenquote in der Eurozone: Jeder fünfte Erwerbsfähige ist ohne Job, die Jugendarbeitslosigkeit lag im Mai 2011 sogar bei knapp 45 Prozent. Zugleich stiegen die Konsumentenpreise in den vergangenen Monaten deutlich an. Von Nordafrika kommend hat der Protest der Unzufriedenen seit Wochen Spanien erfasst.

Bild: REUTERS

9. Juni 2011, 16:24 2011-06-09 16:24:13  © sueddeutsche.de/dpa/rtr/jube

zur Startseite