Leserdiskussion Wie ernst sollte man Trumps Tweets nehmen?

US-Präsident Donald Trump (l.) twitterte, sein "Atomknopf" sei "viel größer und mächtiger" als der von Nordkoreas Diktator Kim Jong-un.

(Foto: AFP)

Ein Tweet von Donald Trump mit einer nuklearen Drohung gegenüber Nordkoreas Diktator Kim Jong-un sorgt für Empörung und Belustigung im Netz. Leider sei das alles nicht so witzig, kommentiert SZ-Chefredakteur Kurt Kister, sondern brandgefährlich.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.