Leserdiskussion Wie blicken Sie auf die Bundestagswahl?

Die Union kratzte im Juli noch an der 40-Prozent-Marke, jetzt müssen sie befürchten, am Sonntag bei 35 Prozent oder weniger zu landen - und die Sozialdemokraten werden voraussichtlich gar keine Chance haben, den Kanzler zu stellen.

(Foto: dpa)

Bis kurz vor der Wahl kämpfen alle Parteien um unentschiedene Wähler. Die Lage hat sich zum Finale des Wahlkampfs stark verändert: Die Union verliert in Umfragen, die SPD steckt im Nirgendwo, die Grünen müssen zittern, Liberale und AfD profitieren.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Mein Wahltag

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.