Leserdiskussion Ist die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem ein Fehler?

Schon Stunden vor der offiziellen Eröffnung strömen Tausende Palästinenser an die israelische Grenze.

(Foto: AFP)

Die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem hat im Gazastreifen starke Unruhen mit Dutzenden Toten und Tausenden Verletzten ausgelöst. Die Entscheidung von US-Präsident Trump, die bislang in Tel Aviv angesiedelte Vertretung zu verlegen, erzürnt die Palästinenser - und stößt auch international auf massive Kritik.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.