Leserdiskussion Flüchtlingsgipfel: Wird die Abschottungspolitik langfristig funktionieren?

Ziel des Flüchtlingsgipfels zwischen europäischen und afrikanischen Politikern in Paris war es, Migrationsbewegungen nach Europa einzudämmen und Menschen von der Fahrt über das Mittelmeer abzuhalten.

(Foto: dpa)

Die EU-Staaten wollen illegale Migration beenden, indem die Außengrenze der EU de facto in Richtung Afrika verlagert wird. Entwicklungshilfe soll gezielt dafür eingesetzt werden, afrikanische Länder in Sicherheitsfragen, bei der Grenzsicherung und dem Ausbau der Küstenwache zu unterstützen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.