Leserdiskussion Befürworten Sie systematische Alterstests für Flüchtlinge?

Für die Bundesländer ist es wichtig, das korrekte Alter von anerkannten Flüchtlingen zu kennen, weil unbegleitete Minderjährige in Deutschland andere Rechte haben als Erwachsene.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

Nach der Tat von Kandel, bei der ein angeblich minderjähriger Afghane eine 15-Jährige erstochen haben soll, fordern verschiedene Politiker eine medizinische Altersüberprüfung junger Flüchtlinge. Der Präsident der Bundesärztekammer lehnt einen obligatorischen Test jedoch grundsätzlich ab, da die Untersuchungen aufwendig, teuer und unsicher seien. Zudem wäre es ein Eingriff in das Menschenwohl.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.