Interview mit Durs Grünbein Das große Kotzen

Durs Grünbein bei einer Pegida-Demo in Dresden im Jahr 2015

(Foto: Roland Geisheimer / attenzione)

Durs Grünbein ist einer der wichtigsten deutschen Lyriker - und ein scharfer Kritiker von Pegida und AfD. Ein Gespräch.

Interview von Harald Hordych

Warum ist das Gefühl des Abgehängtseins in Dresden derart ausgeprägt? Sachsen steht gut da, mit einer Arbeitslosenquote um sechs Prozent.

In Sachsen sieht es besser aus als in vielen anderen Teilen Deutschlands. Die Bilanz ist positiv, aber man klagt. Dresden ist nur die Theaterbühne für solche Umtriebe. Das ist schon in Leipzig anders. Viele Dresdner haben einen ungeheueren Lokalpatriotismus, der anderen Menschen kaum zu vermitteln ist.

Warum?

Das hat mit dem 13. Februar 1945 zu tun, als sich der Untergang ...