Grundsatzrede des Bundespräsidenten Gauck bekennt sich zu mehr Europa

Bundespräsident Joachim Gauck während seiner Rede im Schloss Bellevue in Berlin

(Foto: AFP)

Der Auftritt war mit Spannung erwartet worden, die Worte wählte der Bundespräsident ungewohnt deutlich: Trotz aller Probleme plädiert Joachim Gauck dafür, den Weg zu einem gemeinsamen Europa weiterzugehen - und versucht, die Angst vor einer deutschen Dominanz zu zerstreuen.

Rede und Reaktionen im Liveblog. Von Oliver Das Gupta und Thorsten Denkler, Berlin
  • Der Bundespräsident spricht in einer Grundsatzrede über Perspektiven der Europapolitik.
  • Gauck kritisiert Fehlkonstruktionen bei der Euro-Einführung und spricht Ängste der Bürger vor Europa an, plädiert aber sonst deutlich für eine tiefere europäische Integration auf allen Ebenen.
  • "Mehr Europa fordert: Mehr Mut bei allen! Europa braucht jetzt nicht Zauderer, sondern Zupacker."
  • Appell an Großbritannien: "Wir möchten euch weiter dabeihaben!"

Joachim Gaucks Europa-Rede