Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen am frühen Morgen in der Gegend die letzten Brände.

Bild: dpa 8. Juli 2017, 09:212017-07-08 09:21:21 © SZ.de/dpa/afp/rtr/ste/jly/vbol/lkr/ihe