Führungswechsel – Zhang Gaoli

Zhang Gaoli

Der Parteisekretär der 13-Millionen-Einwohner-Stadt Tianjin arbeitete lange in der Ölindustrie, später machte er sich als hoher Funktionär in wirtschaftsstarken Provinzen wie Guangdong, Shandong oder der Stadt Shenzhen einen Namen. Seine Arbeit in Sonderwirtschaftszonen macht ihn zu einem in ökonomischer Hinsicht liberalen Kandidaten. Als klassischer chinesischer Parteifunktionär gilt er als blass und ohne große eigene Ideen.

Bild: Getty Images 8. November 2012, 10:092012-11-08 10:09:48 © Süddeutsche.de/joku/josc/bavo