Impressionen zur US-WahlSo sehen Sieger und Besiegte aus

So viel Freude und Erleichterung auf der einen, so viel Trauer und Ernüchterung auf der anderen Seite: Amerika hat gewählt, Obama bleibt Präsident. Romneys Anhänger müssen eine schmerzhafte Niederlage einstecken.

So viel Freude und Erleichterung auf der einen, so viel Trauer und Ernüchterung auf der anderen Seite: Amerika hat gewählt, Obama bleibt Präsident. Romneys Anhänger müssen eine schmerzhafte Niederlage einstecken. Aktuelle Eindrücke von der Wahlnacht und dem Morgen danach.

Herausforderer Mitch Romney verlässt die Bühne in Boston, nachdem er vor seinen Anhängern die Wahlniederlage gegen Barack Obama verkündet hat.

Bild: dpa 6. November 2012, 23:572012-11-06 23:57:00 © Süddeutsche.de/dho/mahu/gba