FDP CDU-Generalsekretär vergleicht Lindner mit Gauland

CDU-Generalsekretär Peter Tauber.

(Foto: dpa)
  • CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat FDP-Chef Christian Lindner mit dem Vize der AfD, Aldxander Gauland, verglichen. Er rede teilweise genauso, sagte Tauber.
  • Lindner hatte beim FDP-Dreikönigstreffen die Union für ihre Flüchtlings- und Sicherheitspolitik kritisiert.
  • Auch der Linkspartei warf Tauber Gemeinsamkeiten mit der rechtspopulistischen AfD vor. Die Partei sei eine "rote AfD".

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat FDP-Chef Christian Lindner scharf attackiert. Zwei Tage nach dem Dreikönigstreffen der Liberalen, bei dem Lindner die Union erneut wegen ihrer Flüchtlings- und Sicherheitspolitik kritisiert hatte, warf Tauber dem FDP-Chef überhebliches Verhalten vor. Das provoziere ein erneutes Scheitern der Liberalen wie bei der Wahl 2013.

Damals hatte die FDP bei der Bundestagswahl nur 4,8 Prozent der Stimmen geholt und ist seitdem nicht mehr als Fraktion im Bundestag vertreten. "Der Grund, warum die FDP damals aus dem Bundestag geflogen ist, war nicht die CDU, sondern sie selbst", sagte Tauber der Bild am Sonntag. "Und mit seinem selbstherrlichen Auftreten tut Herr Lindner gerade alles dafür, dass sie es wieder nicht schafft. Dann wäre die FDP erledigt."

Lindners Auftreten erinnere ihn an den stellvertretenden Parteichef der Alternative für Deutschland, sagte Tauber: "Er redet teilweise wie Herr Gauland von der AfD. Der einzige Unterschied besteht darin, dass er statt eines abgewetzten Tweed-Sakkos einen überteuerten Maßanzug trägt."

Tauber: Linkspartei ist rote AfD

FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki reagierte auf Taubers Worte: "Mit seinen unverschämten Äußerungen hat sich Herr Tauber als ernstzunehmender Gesprächspartner endgültig disqualifiziert", erklärte er am Sonntagmorgen. "Der CDU-Generalsekretär ist und bleibt eine Taubernuss."

Tauber betonte allerdings auch, dass er ein Scheitern der FDP bei der Bundestagswahl im Herbst bedauern würde. "Es braucht grundsätzlich liberale Politik in diesem Land. Aber die FDP muss sie halt auch machen", sagte Tauber. Er sieht die FDP trotz Lindners Kritik weiterhin als möglichen Koalitionspartner neben SPD und Grünen.

Tauber nahm sich im Interview auch die Linkspartei vor. Die Aussage von Fraktionschefin Sahra Wagenknecht, Angela Merkel sei mit ihrer Politik mitverantwortlich am Anschlag in Berlin, mache "wieder mal deutlich, dass die Linkspartei eine rote AfD ist", sagte Tauber.

Mechanik eines Rechtsrucks

Wer steht hinter dem Erfolg der Rechten: Neue Nazis oder besorgte Bürger? Sieben Deutsche erklären, was sie an der AfD finden. Eine Dokumentation Von Jan Heidtmann, Bernd Kastner, Gianna Niewel, Ulrike Nimz. Fotos von Natalie Neomi Isser mehr...