FDP Ab durch die Mitte

"Ja, Sie lachen", sagt der FDP-Chef Christian Lindner, "ich verheiße Ihnen den Anbruch goldener Zeiten."

(Foto: Bernd Thissen/dpa)

Parteichef Christian Lindner hat sich so radikal von der alten Führung der FDP verabschiedet, dass sich viele Liberale inzwischen fragen: Ist Erfolg alles? Zählt Erfahrung in dieser Partei denn gar nichts mehr?

Von Stefan Braun

Was ist bloß mit der FDP passiert. Auf der Bühne steht Christian Lindner mit Headset und guter Laune. Als würde er eine Show moderieren. Er schickt ein Lächeln nach links, ein Augenzwinkern nach rechts. Und das Publikum lacht, schmunzelt, applaudiert. Die Liberalen, sagt Lindner, seien "über die Phase ihres außerparlamentarischen Bildungsurlaubs eine gelassenere und geländegängigere Partei geworden".

So weit ist es also gekommen. Mit der FDP geht man heute ins Fußballstadion. Lindner hatte angekündigt, er werde bei der Eintracht in ...