China, Geschichte, Olympia, Taschen
Ein Überblick in Bildern von M. Kolb

Das Jahr 1949 ist ein Wendepunkt in der modernen chinesischen Geschichte: Die Kommunisten erobern die Macht, ihre Soldaten nehmen im April Nanking (Nanjing) ein und kontrollieren einen Monat später auch Shanghai. Die Nationalisten der Kuomintang mit ihrem Anführer Chiang Kai-shek ...

Eine seltene Aufnahme aus der Zeit der Kriegswirren: Soldaten der chinesischen Roten Armee reiten 1943 durch ein Wüstengebiet in der Provinz Shaanxi. Bereits 1935/36 mussten Mao und die Kommunisten vor den Kuomintang flüchten und sich auf dem Langen Marsch zurückziehen. Foto: Xu Xiaobing

4. August 2008, 07:29 2008-08-04 07:29:00  © 

zur Startseite