Gregor Gysi, Ex-Fraktionschef der Linken

Das spricht dafür: Gysi hat das für einen Bundespräsidenten erforderliche Redetalent und ist in der Bevölkerung beliebt.

Das spricht dagegen: Gysi mag die rhetorische Zuspitzung und Provokation. Als Parteimitglied der Linken dürfte es für ihn schwer werden.

Bild: dpa 6. Juni 2016, 12:202016-06-06 12:20:13 © SZ.de/bepe/kler/ghe