Buchvorstellung Koalition, die immer geht

Kanzlerin Angela Merkel (rechts) bei der Vorstellung des neuen Buches der ehemaligen Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Berlin.

(Foto: Michael Kappeler/dpa)

Sie saßen zusammen im Kabinett Kohl, heute sind sie von gemeinsamer politischer Arbeit weit entfernt. Doch nun präsentierte Merkel ein Buch Leutheusser-Schnarrenbergers.

Von Stefan Braun, Berlin

Angela Merkel und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger - die beiden mögen sich einfach. Am Dienstagmorgen sitzen sie in kleinen schwarzen Ledersesseln und finden tausend gute Worte übereinander. Beide schwärmen über die nüchterne Herangehensweise der ehemaligen Kollegin; beide loben, dass die andere stets über Argumente und Inhalte zu überzeugen versuche. Beide zeigen auf die andere, um zu betonen, wie wichtig in krisenhaften Zeiten Politiker mit Haltung geworden seien. Und beide erinnern daran, dass sie nicht immer einer Meinung seien, sich aber stets gut ...