Berlin: Proteste gegen Massentierhaltung"Wir haben es satt!"

Zehntausende Menschen gehen in Berlin gegen Gentechnik und Massentierhaltung auf die Straße. Im Dioxin-Skandal rückt indes eine niederländische Firma ins Visier der Ermittler.

Zehntausende Menschen gehen in Berlin gegen Gentechnik und Massentierhaltung auf die Straße. Im Dioxin-Skandal rückt indes ein niederländisches Firma ins Visier der Ermittler.

Ein breites Bündnis von Bauern, Umweltschützern und Verbrauchern hatte zu den Protesten aufgerufen - 22.000 Demonstranten kamen nach Angaben der Veranstalter. Andere Beobachter gingen von etwa 10.000 Menschen aus.

Bild: dapd 22. Januar 2011, 15:452011-01-22 15:45:21 © AFP/dapd/dpa/kat/leja