Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Merkel: "Demokratie und Mitmenschlichkeit sind stärker als Terrorismus"

  • Der mutmaßliche Attentäter von Berlin ist tot.
  • Der Tunesier Anis Amri wurde von der Polizei in Mailand erschossen, als er bei einer Personenkontrolle eine Waffe zog; er soll mit dem Zug über Frankreich nach Italien gereist sein.
  • Die Terrormiliz "Islamischer Staat" veröffentlicht ein angebliches Bekennervideo Anis Amris.
  • Bundeskanzlerin Merkel spricht den Opferfamilien ihr Beileid aus und kündigt eine zeitnahe Aufarbeitung "aller Aspekte" des Falls Amri an.
  • Das Landeskriminalamt Berlin widerspricht einem Bericht, wonach Amri nach dem Anschlag an einer Moschee in Moabit gefilmt worden war.
Von Martin Anetzberger, Oliver Das Gupta und Sarah Schmidt

Alle aktuellen Berichte und Hintergründe zum Anschlag auf den Berliner Breitscheidplatz finden Sie hier.