"Wir haben einen Volltreffer gelandet", sagte Lugner vor Reportern und etlichen

Kamerateams in Wien. Die Bekanntgabe seiner beiden Begleiterinnen habe er vorgezogen, da die Vorbereitungen für die Übernachtung von Kardashian und ihres nicht ganz kleinen Gefolges in der Wiener Hotelszene schon Aufsehen ausgelöst hätten. Die angeblichen Gewichtsprobleme von Kardashian nach der Geburt ihres ersten Kindes im Juni 2013 sieht Lugner mit gewisser Sorge: "Ich hoffe, bis zum Opernball hat sie wieder eine Modelfigur."

Aus dem Kreis seiner einstigen Lebensgefährtinnen werde wohl niemand in seine Loge mitkommen: "Ich bin seit kurzem unbeweibt. Das wird sich wieder ändern, ob vor oder nach dem Opernball, kann ich noch nicht sagen", so der Bauunternehmer.

Bild: REUTERS 27. Januar 2014, 12:162014-01-27 12:16:46 © sueddeutsche.de/bre/vs/soli/jobr/kad