USA Zwei Bewaffnete erschießen fünf Menschen in Pennsylvania

Die Opfer in Wilkinsburg, einem Vorort von Pittsburgh, wurden offenbar während einer Gartenparty von mindestens zwei Bewaffneten überrascht.

Im US-Bundesstaat Pennsylvania sind fünf Menschen durch Schüsse getötet worden. Das berichteten lokale TV-Sender unter Berufung auf die Polizei. Der Vorfall ereignete sich demnach am späten Mittwochabend (Ortszeit) in der Stadt Wilkinsburg bei Pittsburgh.

Bei den Toten handelte es sich der Polizei zufolge um vier Frauen und einen Mann. Drei weitere Personen seien verletzt worden, zwei von ihnen in kritischem Zustand berichtete der Sender WPXI. Die Täter seien noch auf der Flucht, es habe bislang keine Festnahmen gegeben.

Offenbar hatten mindestens zwei Bewaffnete die Besucher einer Gartenparty überrascht. Als diese ins Haus flüchten wollten, begannen sie zu schießen. Anwohner berichteten, sie hätten zahlreiche Schüsse gehört.