Stuss mit lustig im JuniEingeschlossener Kunde winkt aus dem Schaufenster

Ein Mann schlummert in der Umkleidekabine ein und erwacht erst nach Ladenschluss. Die Polizei warnt Tresor-Diebe vor ihrer explosiven Beute. Und eine übereifrige Mutter will ihrer Tochter auf ungewöhnliche Weise bei einer Abiklausur helfen.

Ein Kunde ist im bayerischen Straubing in einer Umkleide eingedöst und versehentlich eingeschlossen worden. Er musste nach Ladenschluss befreit werden. Passanten entdeckten den Mann am Abend winkend in einem Schaufenster. Wie die Polizei am mitteilte, konnte eine Angestellte des Ladens gerufen werden, die die Tür aufschloss und den 23-Jährigen befreite. 

dpa vom 28.06.2013

Bild: iStock; Sophie Kaiser 28. Juni 2013, 14:382013-06-28 14:38:15 © Süddeutsche.de/dpa/AFP