'The Giacomo Variations' Press Conference

Held: John Malkovich

Heldentat: "Mein Name ist John und Sie werden wieder auf die Beine kommen." Der Hollywoodstar rettete im Juni 2012 einen Mann vor dem Verbluten. Der Mann war in der Nähe einer Baustelle gestolpert und hatte sich an einem Baugerüst die Kehle aufgeschnitten. Malkovich und ein Bekannter entdeckten den Verletzten bei einem Spaziergang durch Toronto. Der Schauspieler drückte ein Handtuch auf die Wunde, stoppte die Blutung und rettete dem Mann damit das Leben.

Filmreif: "Heaven can wait, George." In einigen Werbespots für ein Kaffeesystem spielt Malkovich Gott auf Erden, der mit dem sterblichen George Clooney als Preis für dessen Leben um die letzten Kaffee-Kapseln feilscht. Gut zu wissen, dass er das mit dem Leben retten in der Wirklichkeit ernster nimmt.

Bild: Getty Images

11. Juni 2013, 09:57 2013-06-11 09:57:46  © Süddeutsche.de/mer/leja

zur Startseite