Sibirische EndzeitsekteDer Messias vom Ural

Er sagt, er sei der neue Jesus Christus: Sergej Torop alias Vissarion. Mitten in der sibirischen Taiga hat er sein Reich: eine "Sonnenstadt", einen heiligen Berg und etliche Jünger. Am vergangenen Wochenende feierte er mit mehreren Tausend Anhängern ein Fest des Glaubens in Petropavlovka. Das Dorf liegt 580 Kilometer südlich der sibirischen Stadt Krasnoyarsk. Auch immer mehr Deutsche verschlägt es hierher in der Hoffnung auf Erleuchtung und Seelenfrieden.

Er sagt, er sei der neue Jesus Christus: Sergej Torop alias Vissarion. Mitten in der sibirischen Taiga hat er sein Reich: eine "Sonnenstadt", einen heiligen Berg und etliche Jünger. Am vergangenen Wochenende feierte er mit mehreren Tausend Anhängern ein Fest des Glaubens in Petropavlovka. Das Dorf liegt 580 Kilometer südlich der sibirischen Stadt Krasnoyarsk.

Foto: Reuters

22. August 2007, 16:242007-08-22 16:24:00 ©