Proteste in Indien

Schülerinnen, Studenten, Männer und Frauen aus der Mittelschicht - der Fall der mehrfach vergewaltigten und inzwischen gestorbenen Studentin in Delhi treibt seit Tagen die Menschen in Indien auf die Straßen. Sie fordern vor allem die Regierung zum Handeln auf.

Eine indische Schülerin hält ein Plakat mit einem Gehängten in die Kamera - wie sie fordern viele Demonstranten die Todesstrafe für Vergewaltiger.

Bild: AFP

29. Dezember 2012, 15:05 2012-12-29 15:05:52  © Süddeutsche.de/Reuters/AFP/dpa/AP/kjan

zur Startseite