Promis der WocheProminente Kleinstkinder und Grüße aus dem Krankenhaus

Eine Frau bricht in die Schule von Prinz George ein, Cathy Hummels verrät ganz subtil das Geschlecht ihres Babys und Selena Gomez hat eine neue Niere: Die Promi-Nachrichten der Woche.

Vergangene Woche erst hatte Prinz George seinen ersten Schultag - und schon verfolgt ihn ein hartnäckiger Fan: Medienberichten zufolge wurde eine 40-Jährige festgenommen, nachdem sie unerlaubt in seine Schule, die "Thomas's Battersea School" in London, eingedrungen sein soll. Gegen Zahlung einer Kaution wurde sie zunächst wieder freigelassen.

Die Verdächtige sei ein selbsterklärter "Superfan" der Königsfamilie, schrieb die Boulevardzeitung Sun und zitierte sogleich die Mutter der Frau, die zu beschwichtigen versuchte: "Sie hätte George kein Haar gekrümmt. Er wäre sicher gewesen. Sie liebt einfach die Königsfamilie und sie liebt Kinder." Bei Hof dürfte man trotzdem froh sein, dass dem Prinzen die Begegnung mit so viel Liebe erspart geblieben ist.

Bild: Richard Pohle/dpa 15. September 2017, 22:162017-09-15 22:16:54 © SZ.de/dpa/AFP/eca