Patricia Thielemann im Interview "Es gibt viele Wedels da draußen"

"Frauen in meinem Alter oder älter sind an männliche Machtstrukturen gewöhnt, sie haben sich darin eingerichtet", sagt Patricia Thielemann.

(Foto: NADJAKLIER)

Was seit ihren Schilderungen über Dieter Wedel passiert ist, hat Patricia Thielemann entsetzt. Ein Gespräch über Anfeindungen, auch durch Frauen, und worum es bei den Enthüllungen von Missbrauch wirklich geht.

Interview von Hannes Vollmuth

Fünf Wochen sind vergangen, seit der Fall Dieter Wedel die deutsche "Me Too"-Debatte erreicht hat. Zwei Frauen hatten im Zeit-Magazin über ihre Erlebnisse mit dem Regisseur berichtet: Jany Tempel, die noch als Schauspielerin arbeitet - und Patricia Thielemann, Ex-Schauspielerin und heute erfolgreiche Yoga-Lehrerin, die in Berlin drei Studios betreibt.

Schloss Elmau am Wetterstein, Mitte dieser Woche: Patricia Thielemann kommt in die Lobby. Sie leitet hier gerade einen einwöchigen Yoga-Kurs. Thielemann, 50, kurze, platinblonde Haare, warmer Händedruck, bestellt Tee. Sie ...