Missbrauchsvorwürfe Kalifornierin verklagt Bill Cosby

  • Erstmals hat eine Frau den US-Schauspieler Bill Cosby wegen Vergewaltigung verklagt.
  • Nachdem der Schauspieler bereits in der US-Öffentlichkeit geächtet ist, werden die mutmaßlichen Taten für den 77-Jährigen jetzt möglicherweise auch juristisch gefährlich.

Klage gegen Cosby

Die Missbrauchsvorwürfe gegen den US-Schauspieler Bill Cosby könnten ihm jetzt erstmals juristisch gefährlich werden: Eine Frau aus Kalifornien hat den 77-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs verklagt. Die Klage wurde beim Los Angeles Superior Court eingereicht, wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten. Die 55-Jährige wirft Cosby vor, sie vor 40 Jahren missbraucht zu haben. Tatort soll die "Playboy Mansion" in Los Angeles gewesen sein, eine Villa, die Playboy-Gründer Hugh Hefner gehört. Die Frau gibt an, damals erst 15 gewesen und durch das Erlebnis traumatisiert worden zu sein.

Wegen Missbrauchsvorwürfen steht der US-Schauspieler in den USA bereits seit Wochen öffentlich am Pranger. Nachdem ein Comedian ihn im Oktober öffentlich als Vergewaltiger bezeichnet hatte, haben sich nach und nach etwa 20 Frauen gemeldet, die alle angaben, in früheren Jahren vor Cosby zum Sex gezwungen worden zu sein. Selbst einstige Fans wenden sich jetzt von dem Komiker ab, in den sozialen Netzwerken läuft eine Kampagne gegen ihn und mehrere Sender haben gemeinsame Projekte mit Cosby verschoben oder abgesagt.

Cosby schweigt

Die Taten, derer Cosby beschuldigt wird, liegen zum Teil mehr als 40 Jahre zurück und sollen stets nach einem ähnlichen Muster abgelaufen sein. Cosby soll die Frauen mit Betäubungstropfen oder Tabletten schläfrig gemacht und die Willenlosigkeit seiner Opfer dann ausgenutzt haben.

Cosby hat sich bisher nicht direkt zu den Vorwürfen gegen ihn geäußert. Der Zeitung Florida Today sagte er nur: "Ich weiß, dass die Menschen darauf warten, dass ich endlich etwas sage. Aber man muss nicht auf diese Art von Anschuldigungen eingehen." Cosbys Anwälte haben die Vorwürfe mehrmals heftig dementiert und als "völligen Unsinn" zurückgewiesen.

Wie aus alten Vorwürfen ein Proteststurm wurde

Die Missbrauchs-Vorwürfe gegen Bill Cosby wiegen schwer. Doch warum kommen die alten Anschuldigungen gerade jetzt wieder ans Licht? Und wie geht es weiter? Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr ...

Vergangene Woche hatte das Promi-Portal tmz.com bereits berichtet, dass die nach eigenen Angaben ebenfalls betroffene Schauspielerin Louisa Moritz eine Sammelklage gegen Bill Cosby vorbereitet.

Cosby war Ende der sechziger Jahre prominent geworden. Sein größter Erfolg war "The Bill Cosby Show" (in Deutschland bekannt als "Bill Cosbys Familienbande"). Die Familienserie lief von 1984 bis 1992 und gehört zu den erfolgreichsten Produktionen der vergangenen Jahrzehnte.

American Horror Story

Bill Cosby galt bis vor wenigen Wochen als Inbegriff der heilen Welt und als Verkörperung des Amerikanischen Traums. Nach schweren Vergewaltigungsvorwürfen macht sich Fassungslosigkeit breit. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr ...