Inthronisierung von Willem-Alexander Amsterdam feiert die Monarchie

Rauschende Party auf Wasser und Land: Hunderttausende Niederländer haben ihren neuen König gefeiert. In einer emotionalen Ansprache hatte Willem-Alexander zuvor seiner Mutter gedankt. Die Königsfamilie wird den heutigen Tag offiziell mit einer abendlichen Bootsfahrt abschließen - das Volk wird noch lange weiterfeiern.

Der Koninginnedag zum Nachlesen. Von Jana Stegemann, Lena Jakat und Thomas Kirchner, Amsterdam

Royalisten und Souvenirverkäufer haben diesen Tag seit Wochen herbeigesehnt: Königin Beatrix hat die Regentschaft der Niederlande an ihren Sohn, Prinz Willem-Alexander übergeben. Mit ihrem Federstrich auf der Abdankungsurkunde wurde der 46-Jährige vor wenigen Minuten offiziell zu ihrem Nachfolger.

Für die SZ ist Thomas Kirchner auf den Straßen Amsterdams unterwegs, Jana Stegemann und Lena Jakat verfolgen die Ereignisse von München aus.

MIt ihrer Unterschrift ist Beatrix aus dem Amt geschieden. Zeitgleich wird ihr Sohn Willem-Alexander neuer König der Niederlande.

  • Auf dem Balkon des Königspalasts hat Beatrix Abschied von ihrem Volk genommen und ihrem Sohn zwei Küsschen mit auf den Weg gegeben. Dessen erste Worte als König galten seiner Mutter, bei der er sich für ihre 33-jährige Amtszeit bedankte.
  • Der Auftritt der Königsfamilie wurde von lautem Jubel der orangefarben gekleideten Menschenmenge begleitet.
  • In der Nieuwe Kerk, der "neuen Kirche", hat Willem-Alexander in einer feierlichen Zeremonie seinen Amtseid abgelegt. Anschließend erneuern die Abgeordneten beider Parlamentskammern ihren Amtsschwur.
  • Um 18:50 Uhr wird die niederländische Königsfamilie zu einer Bootstour auf dem Ij aufbrechen. Anschließend gibt es einen großen Königsball.

Thronwechsel Live