Sie haben überlebt und im Saint-Damien-Krankenhaus in Port-au-Prince Hilfe gefunden: Eine 24-jährige Mutter tröstet ihren Sohn. Der Vierjährige hat bei dem Erdbeben ein Bein verloren.

Foto: Reuters

21. Januar 2010, 16:022010-01-21 16:02:00 ©