Frost in EuropaEin Kontinent auf Eis

Minus 27 Grad im Oberallgäu: Am Sonntag erreichte der Frost in Deutschland seinen bisherigen Tiefpunkt. Anderswo in Europa haben Schnee, Eis und Kälte ganze Regionen von der Außenwelt abgeschnitten, den Flugverkehr zum Erliegen gebracht - und erneut Menschenleben gefordert.

Während in Genf, wie hier im Bild, Autos am Boden festfrieren und romantische Bilder produzieren, sind die Folgen der Kälte andernorts dramatisch: In Osteuropa sterben Dutzende Menschen bei Rekord-Minustemperaturen, Sarajewo ruft wegen enormer Schneemassen den Notstand aus, an Europas größtem Flughafen geht nichts mehr. Weite Teile des Kontinents sind von der extremen Kälte praktisch lahmgelegt.

Bild: AFP 5. Februar 2012, 14:412012-02-05 14:41:15 © Süddeutsche.de/dpa/dapd/beu/luk