Aktuelle Nachrichten in der Süddeutschen Zeitung

Flughafen Düsseldorf "Extrem hart und außergewöhnlich"

Airbus landet in Düsseldorf

Ein Airbus hat bei seiner Landung in Düsseldorf mit Ausläufern des Sturms "Xavier" zu kämpfen. mehr...
Als Sturmtief "Xavier" am Donnerstag über den Norden Deutschlands fegt, setzt ein Pilot in Düsseldorf zur Landung an. Ein Augenzeuge filmt einen taumelnden Airbus im Wind.

Man möchte nicht in der Haut des Piloten stecken, der dieses Flugzeug landen musste. Sturmtief Xavier fegte am Donnerstag mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 110 Kilometern pro Stunde über den Norden Deutschlands. Auch über den Flughafen Düsseldorf, als ein Airbus A380 aus Dubai am Nachmittag zur Landung ansetzt. Normalerweise gleiten die Passagiermaschinen dabei elegant und pfeilgerade durch die Luft, doch die starken Winde brachten selbst das mehrere Hundert Tonnen schwere Flugzeug zum Taumeln.

Fast sieht das Fluzeug dabei aus, wie ein außer Kontrolle geratenes Rennauto, das über die Fahrbahn schlittert. Am Ende landet der Airbus aber unversehrt. Ein Flugzeugfan mit dem Pseudonym "Cargospotter" stellte das Video der spektakulären Landung auf Youtube. Binnen eines Tages wurde es mehrere Hunderttausend Male aufgerufen. "Ich habe in den vergangenen Jahren schon Tausende Landungen mit starken Seitenwinden an den verschiedensten Flughäfen gefilmt", kommentiert er seine Beobachtung. Aber die Landung dieses Airbus A380 sei extrem hart und außergewöhnlich gewesen, schreibt er weiter.

Am Donnerstag waren wegen Xavier an mehreren Flughäfen im Norden Verbindungen ausgefallen, manche Piloten mussten sogar ihre Landung abbrechen und weiterfliegen, weil die Winde zu stark waren. Bei dem Fall in Düsseldorf, seien aber keine besonderen Maßnahmen notwendig gewesen, sagte ein Flughafensprecher am Freitag. Generell übermittele die Deutsche Flugsicherung den Piloten die aktuellen Wind- und Wetterwerte. Der Pilot entscheide dann, ob er lande oder nicht. Der Anflug sehe zwar spektakulär aus, oft sei ein solcher Einsatz für die Piloten aber Routine. Für die Passagiere dürfte die Landung dennoch kein Vergnügen gewesen sein.

Mit dem Taxi von Kassel nach München - für 1400 Euro

Dem Sturmtief "Xavier" haben viele Reisende eine Nacht in deutschen Bahnhöfen zu verdanken. Noch immer läuft der Bahnverkehr im Norden nur schleppend wieder an. mehr...