Brasilien Der Blender von Rio

Carlos Kaiser in einem Fitnessstudio in Rio de Janeiro, wo er heute als Personal Trainer arbeitet.

(Foto: Evgeny Makarov)

Der brasilianische Top-Stürmer Carlos Kaiser konnte vieles - nur nicht Fußball spielen. Trotzdem kickte er viele Jahre für die größten Vereine. Eine wahre Geschichte.

Von Boris Herrmann

Für einen, der zwei Jahrzehnte lang Profifußballer war, ist die Statistik des Brasilianers Carlos Kaiser dürftig. "Höchstens 20 Spiele." Position? "Mittelstürmer." Tore? "Kann mich an keins erinnern."

Kaiser meint: "Scheiß auf die Statistik!" Wenn er zurückblickt auf die Zeit, in der er den Fußballbetrieb zum Narren hielt, bereut er nichts. Seinen Erfolg macht er weder an Einsatzzeiten noch Torquoten fest. Sondern an so etwas wie Liebe. "Man wird in ganz Brasilien niemanden finden, der schlecht über mich redet."

Er hat ...