Tragödie an US-Schule in NewtownIn Trauer vereint

Newtown hält inne. Menschen zünden Kerzen an und rücken zusammen. Das ganze Land ist nach der Tragödie mit 28 Toten geschockt. Wie die Bewohner der Kleinstadt mit dem Erlebten umgehen. Eindrücke aus Newtown.

Newtown hält inne. Menschen zünden Kerzen an und rücken zusammen. Das ganze Land ist nach der Tragödie mit 28 Toten geschockt. Wie die Bewohner der Kleinstadt mit dem Erlebten umgehen. Eindrücke aus Newtown.

Ein amerikanische Flagge hängt im Geschäftsviertel von Newtown, darauf befinden sich nummerierte Zettel - sie stellen die Zahl der Getöteten dar: 28 Menschen.

Bild: AFP 14. Dezember 2012, 20:552012-12-14 20:55:53 © Süddeutsche.de/dpa/AP/Reuters/fran/sekr/gba