Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
Kryptowährungen USA wollen Regeln für den Bitcoin

… Der Hype um Bitcoin & Co. ruft auch in den USA den Gesetzgeber auf den Plan. "Es steht außer Frage, dass … die Politiker aber noch über die Einstufung von Bitcoin & Co. Einige wollen sie rechtlich als Wertpapiere … Lobby-Organisation Coin Center. Schließlich sei Bitcoin etwas anderes als eine digitale Devise, die von …

Starkbier-Anstich Den Politikern eingeschenkt

… Geldvernichtung brauchen andere Spielcasinos oder a Handvoll Bitcoins! Bei uns langt's, wenn du römisch-katholisch bist … Von Wolfgang Görl

stephan.rumpf_starkbieranstich2987_20180216213601
Starkbier-Anstich "Der Münchner Radlfahrer ist der Halbgott der Mobilität"

… Geldvernichtung brauchen andere Spielcasinos oder a Handvoll Bitcoins! Bei uns langt's, wenn du römisch-katholisch bist … Von Wolfgang Görl

Kryptowährungen Online-Magazin will Computer der Nutzer anzapfen

… Eines der Hauptargumente für Kryptowährungen, die Bitcoin ist ja nur eine von ihnen, lautet, dass sie besonders … darum schon lange keine "Münzen" mehr. Anständiges Bitcoin-Mining, so nennt man das "Geldmachen", findet in … Von Bernd Graff

Währung Bitcoin steigt über 10.000 US-Dollar
dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kryptowährung Bitcoin ist am Donnerstag erstmals seit zwei Wochen wieder über 10.000 US-Dollar gestiegen.

Umweltschutz Urlaub mit Zertifikat

… funktioniert so ähnlich wie eine digitale Währung, Bitcoin zum Beispiel", erklärt er. Bei ihm kaufen vor allem … Von Otto Fritscher, Starnberg

323613782_0-14
Kryptowährungen Telefonseelsorge für Bitcoin-Gläubige

… Der erste Eindruck beim Bitcoin-Sorgentelefon: Da geht niemand ran. Aaron Lasher, Marketingchef bei Bread … verspricht rasche Antwort. Der zweite Eindruck beim Bitcoin-Sorgentelefon einige Stunden später: Da ruft niemand … sind gerade verrückt nach Kryptowährungen wie Bitcoin, deren Wert in Relation zum Dollar Achterbahnfahrten … Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Bundesbank Ein Bitcoin-Verbot ist nicht notwendig - aber Kontrolle
dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann setzt sich für eine globale Regulierung umstrittener Kryptowährungen wie Bitcoin ein.

Währung Bitcoin-Hersteller verbrauchen mehr Strom als Haushalte
dpa

London (dpa) - Der hohe Energieverbrauch zur Erzeugung der Digitalwährung Bitcoin sorgt weiter für Schlagzeilen.

MeetUp
Kryptowährungen Bitcoin für alle

SZplus … melden sich bei Julian Hosp, weil sie die verrückte Bitcoin-Welt verstehen wollen. Im Internet ist er so etwas … Milliarde Menschen soll demnächst verstehen, wie Bitcoin funktioniert. Es dürfen aber auch gerne mehr werden … wollen von Julian Hosp wissen, wie die Zukunft des Bitcoin aussieht. Es sind dieselben Leute, die seine Videos … Von Christian Gschwendtner

Digitalwährung Dieser Mann arbeitet an einem besseren Bitcoin

Bitcoins gelten als anonymer Weg, um im Netz zu bezahlen. Doch das stimmt nicht. Zooko Wilcox forscht an der Währung zCash, die Privatsphäre ermöglichen soll. Von Hakan Tanriverdi

Tether Kryptische Währung

Der Bitcoin-Konkurrent Tether, den viele als Tauschwährung nutzten, galt als besonders vertrauenswürdig, weil er eins zu eins mit dem US-Dollar gedeckt sein soll. Dass das wirklich stimmt, wird inzwischen zunehmend bezweifelt. Von Christian Gschwendtner

Mitten in Stockdorf Nähe zulassen

… der VR-Bank kombinieren und ein frisches Bündel Bitcoin aus dem Schacht ziehen. Und am Abend im Gautinger … Kolumne von Michael Berzl

Kryptowährungen Strengere Regeln

SZplus … Grenzen zu setzen. Neben der ältesten Kryptowährung Bitcoin sind inzwischen auch Ether, Ripple oder Litecoin … Kryptowährungen prompt: Sie setzen ihren Sturzflug fort. Bitcoin sank unter die 6000-Dollar-Marke. Es hat eine gewisse … Von Andrea Rexer

Kriminalität - Osnabrück 90 000 Euro Schaden nach Betrügereien mit Handy-Aufladecodes dpa

… diverse Geschäfte getätigt, etwa der Ankauf von Bitcoins. …

Währung Goldman-Experte: Viele Digitalwährungen werden untergehen
dpa

… aktuellen Studie.Die starken Kursschwankungen von Bitcoin und Co. sprechen laut Strongin für eine Preisblase … in vielen Industrie- und Schwellenländern.Der Bitcoin als älteste und bekannteste Cyberwährung hat seit …

Euro und Bitcoin Euro in nervösem Umfeld

Die europäische Gemeinschaftswährung kommt angesichts der Turbulenzen an den Aktienmärkten und steigender Zinsen in den USA unter Druck. Äußerst schwankend verläuft der Handel mit der Cyber-Währung Bitcoin.

Börsen BIZ-Chef fordert strengeres Vorgehen gegen Kryptowährungen
dpa

… Notenbanken. Schließlich würden Kryptowährungen wie der Bitcoin die institutionelle Infrastruktur des Finanzsystems … stark unter Druck geraten. Am Dienstag fiel der Bitcoin, die älteste und bekannte Digitalwährung, auf der … von 6000 US-Dollar. Seit Jahresbeginn hat der Bitcoin mehr als die Hälfte seines Werts verloren. Ein …

2018-02-03T180844Z_1729432352_RC11E9DF8C90_RTRMADP_3_GLOBAL-MARKETS-BITCOIN
Kryptowährungen Das neue Viagra

SZplus … bis 400 Euro pro Woche nebenbei verdienen, dem Bitcoin sei Dank, und nein, man wolle niemanden abzocken … investieren. Das zeigen die heftigen Kursverluste bei Bitcoin, Ripple und Ethereum in den vergangenen Tagen. … Von Felicitas Wilke

ESMA Beschützer mit neuer Macht

… So warnte er Privatanleger vor Investitionen in Bitcoins und andere Kryptowährungen. Langfristig will er … Von Nils Wischmeyer

Fintech-Aktionsplan EU will Regeln für Bitcoins schaffen

… Crowdfunding-Plattformen und digitale Währungen wie Bitcoin schaffen. Angesichts des "rasanten Fortschritts" … gewiss sein können", sagt Ferber. Deswegen müssten Bitcoin und Co. als Finanzinstrumente eingestuft werden … zur Regulierung von Bitcoins vorlegen. Vergangenes Jahr ist der Preis für Bitcoins von 800 Dollar auf … Von Alexander Mühlauer und Markus Zydra, Brüssel/Frankfurt

dpa_5F987A00CBA277CA
Kryptowährungen Bitcoin verliert drastisch an Wert

"Die Mutter aller Blasen platzt jetzt": Erstmals seit November ist der Bitcoin wieder unter die Marke von 8000 Dollar gefallen. Vor Weihnachten kostete er noch 20 000 Dollar.

Währung Bitcoin verliert rasant an Wert
dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die Talfahrt der umstrittenen Digitalwährung Bitcoin hat an Tempo gewonnen. Im Mittagshandel fiel der Kurs auf führenden Handelsplattformen um etwa 15 Prozent und rutschte zeitweise deutlich unter die Marke von 8000 US-Dollar.

Finanzen Krypto-Investing: Warum der Kauf von Coins riskant sein kann dpa

Bonn (dpa/tmn) - Digitale Währungen lösen bei manchen Anlegern Euphorie aus - das gilt nicht nur für Bitcoins. Mittlerweile können sie sich in Deutschland auch an Initial Coin Offerings (ICO) beteiligen.

Virtuelles Geld Gier oder Neugier

Der Schweizer Kanton Zug buhlt um die Bitcoin-Szene, obwohl die Kryptowährung auch der Geldwäsche dient. Kritiker fürchten um den guten Ruf der Gemeinde. Von Charlotte Theile und Markus Zydra, Zug/Frankfurt

Kriminalität - Mannheim Schwunghafter Handel mit Drogen: Mann in Untersuchungshaft dpa

Mannheim (dpa/lsw) - Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Mannheim hat die Polizei fast zehn Kilogramm der synthetischen Droge Amphetamin beschlagnahmt. Der 24 Jahre alte Mieter kam in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er soll zusammen mit einem Partner Drogen im Internet bestellt und anschließend mit Gewinn weiterverkauft haben. Die Geschäfte wurden mit der Kryptowährung Bitcoin bezahlt. Der Polizei gelang es Mitte Januar, im Zuge verdeckter Ermittlungen, ein Drogenpaket abzufangen. Der Mann soll seit September mit Drogen gehandelt haben.

Facebook Bitcoin-Werbung verboten

Das soziale Netzwerk Facebook will jegliche Werbung für digitale Währungen wie Bitcoin untersagen. Auch die Facebook-Tochter Instagram ist betroffen. Das Verbot könnte demnächst aber auch wieder gelockert werden.

Internet Facebook verbietet Werbung für Digitalwährungen dpa

Menlo Park (dpa) - Facebook verbietet Werbung für Digitalwährungen wie Bitcoin. Es gebe zu viele Anbieter, die in betrügerischer Absicht auf das aktuelle Interesse am Kryptogeld aufspringen wollten, erklärte Facebook zur Begründung in einem Blogeintrag. Deshalb habe man sich zunächst bewusst für ein breit gefasstes Verbot entschieden, während für die Zukunft an einer besseren Erkennung betrügerischer und irreführender Werbung in dem Bereich gearbeitet werde. Der Stopp gelte sowohl für die Facebook-Plattform als auch für den Fotodienst Instagram.

322382105_0-13
Bitcoin und Co Regierungen liebäugeln mit Kryptogeld

… diskutieren Politiker in Russland über eine Art Staats-Bitcoin, und der Minister hat keine Ahnung? Im Internet … überhaupt Sinn macht. Denn vor dem Hintergrund des Bitcoin-Hypes sind nicht nur in Russland viele Politiker … Anonymität verlieren. Herkömmliche Kryptowährungen wie Bitcoin sind zwar bis zu einem gewissen Grad anonym. Die … Von Victor Gojdka

Technik Phishing-Alarm: Vorsicht vor Online-Betrügern dpa

… dann ein Lösegeld in der Regel in der Form von Bitcoins erpresst, erläutert Wagner. Andere Schadsoftware …

Währung - Frankfurt am Main Firma wirbt mit Bitcoin-Umtausch: Bafin untersagt Geschäft dpa

Frankfurt/Berlin (dpa) - Ein Unternehmen, das im Internet mit dem Umtausch von Bitcoin in Euro geworben hat, ist ins Visier der Finanzaufsicht Bafin geraten. Die Aufsicht ordnete am Montag nach eigenen Angaben die umgehende Einstellung des Finanzkommissionsgeschäfts der Crypto.exchange GmbH in Berlin an. Das Geschäft sei ohne Erlaubnis der Bafin betrieben worden sei. Das Unternehmen hatte den Angaben zufolge dagegen damit geworben, durch die Behörde geprüft worden zu sein.

Finanzen Japans Finanzaufsicht maßregelt Krypto-Börse dpa

… ehemalige Bitcoin-Börse Mt.Gox, die 2014 nach spektakulärem Verschwinden einer hohen Anzahl von Bitcoins letztlich …

Währung Japan maßregelt Krypto-Börse nach Hacker-Angriff
dpa

… ehemalige Bitcoin-Börse Mt.Gox, die 2014 nach spektakulärem Verschwinden einer hohen Anzahl von Bitcoins letztlich …

Japan 400 Millionen Euro, einfach weg

SZplus … virtuellem Geld eingestellt, die einzige Ausnahme ist Bitcoin. Die Kunden konnten ihre Guthaben am Freitag auch … so die Eigenwerbung. Und "der einfachste Ort, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen" … Coincheck die NEM online gespeichert hatte, die Bitcoin-Guthaben dagegen offline, was Hacker den Zugriff … Von Christoph Neidhart, Tokio

4erCollage__t_Promis Bilder
Promis der Woche Eine prominente Mumie und ein hochkarätiges Klosett

Bilder Boris Johnson ist mit einer in der Schweiz gefundenen Mumie verwandt, Oprah Winfrey will nicht US-Präsidentin werden und der Rapper 50 Cent wurde aus Versehen Bitcoin-Millionär. Die Promis der Woche.

Währung Japanische Plattform stoppt Abhebungen
dpa

… sowie den Handel mit allen Kryptowährungen außer Bitcoins gestoppt zu haben.Zudem würden keine Investitionen … gerissen.Die älteste und bekannteste Digitalwährung Bitcoin verlor auf der Handelsplattform Bitstamp über sieben …

90590936
Kryptowährung Bitcoin Soros warnt vor dem Bitcoin

… Soros kritisiert den Hype um die Kryptowährung Bitcoin. "Das ist eine typische Blase", sagte er am Donnerstagabend … derzeit das Weltwirtschaftsforum stattfindet. "Der Bitcoin ist keine Währung", fügte er hinzu. Dafür fehle … zu zahlen." Mit einem drastischen Einbruch des Bitcoin rechnet Soros nach eigenen Angaben aber nicht. …

Weltwirtschaft Investor Soros warnt vor Blase: "Bitcoin ist keine Währung" dpa

Davos (dpa) - Mit dem milliardenschweren US-Investor George Soros hat der Bitcoin einen weiteren Kritiker gefunden. "Das ist eine typische Blase", sagte Soros am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos. "Der Bitcoin ist keine Währung", fuhr der 87-Jährige fort. "Es ist Spekulation." Für eine Währung fehle die Stabilität, erklärte der legendäre Finanzspekulant. Eine Währung, die 25 Prozent am Tage schwanke, könne nicht genutzt werden, um etwa Löhne zu zahlen. Soros rechnet damit, dass der Bitcoin langsam an Wert verliert.

Kryptowährungen Reale Häuser für virtuelles Geld

Der Bitcoin-Hype hat auch die Immobilienwirtschaft erreicht. Sollte sich dieses Bezahlmittel durchsetzen, könnte das die Branche komplett verändern. Von Marianne Körber

Proptechs Wie Gründer den Markt verändern wollen

… Rodeck. Bitcoin-Technik für Häuser Blockchain, so heißt die Technik, auf der die Kryptowährung Bitcoin basiert … Von Janis Beenen

Pipers Welt Digitale Tulpen

Der Hype um Bitcoin ähnelt immer mehr den großen Spekulationsblasen der Geschichte. Inzwischen hat eine kritische Phase begonnen. Von Nikolaus Piper

Prozesse - Berlin Drogenhandel: Darknet-Dealer erhält sechs Jahre Haft dpa

… Bestellung und Bezahlung in der Digitalwährung Bitcoin wurden die Betäubungsmittel per Brief oder Paket …

NIL14_GERMANY-STOCKS-RECORD_0507_11
DAX Ein Börsenrekord nach dem anderen - und kaum jemand macht mit

… ihn der gewaltige Kursanstieg der Kryptowährung Bitcoin. "Früher wäre das mit naivem Glauben begleitet … Von Harald Freiberger

Nations League Deutschland ab sofort in Abstiegsgefahr

… Nations League verhält es sich ein wenig wie mit dem Bitcoin. Man hat, sofern man am Fußballgeschehen Anteil … Kommentar von Philipp Selldorf

Währung Deutsche Finanzbranche sieht Gefahren durch Bitcoin
dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Vertreter der deutschen Finanzbranche sehen laut einer Umfrage mehrheitlich Gefahren durch die Kryptowährung Bitcoin und fordern eine strengere Regulierung.

Kommentar Hätt' ich, tät' ich, wär' ich

Neue Technologien eröffnen scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten. Doch der Hype um Kryptowährungen wie Bitcoin weist Parallelen zu jener Zeit um die Jahrtausendwende auf, als sich an der Börse die "Internet-Blase" entwickelte. Von Harald Freiberger

voxbrunner_ffbvox180116-01_20180116123301
Kandidat für den Tassilo 2018 Wegen alledem

… Bilder tragen die Titel "Irrenhaus Geld" und "Bitcoin". Es sind großformatige Werke, die in düsteren … kopfloser Mensch, dessen Körper als Rechner für die Bitcoin-Produktion dient, Herz und Hals sind verkabelt … Von Florian J. Haamann

Digitale Abhängigkeit Die Menschen müssen die Daten der Internet-Giganten zurückerobern

… werden bereits jetzt zur Zahlung von Lösegeld in Bitcoin gezwungen. Dies spricht nicht gegen die Digitalisierung … Von Evgeny Morozov

Währung SEC dämpft Hoffnung auf Bitcoin-Fonds
dpa

Washington (dpa) - Die US-Börsenaufsicht SEC hat erneut Zweifel an Kryptowährungen wie Bitcoin angemeldet und Hoffnungen der Fondsbranche auf entsprechende Anlageprodukte gedämpft.

Dezentrale Buchführung Blockchain gehört unsere Zukunft

Das Verfahren widerstrebt unserem Bedürfnis nach zentralen Registern und Instanzen. Doch die durch Bitcoin bekannt gewordene Technologie legt das Netz wieder in unsere Hände. Von Ingo Rübe