Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
Unfälle - Weingarten (Baden) Autofahrer prallt auf A5 mit hohem Tempo gegen Anhänger dpa

… Lastwagen-Anhängers.Bei dem Zusammenprall verkeilte sich das Auto unter dem Heck des Anhängers und wurde einige Meter …

Unfälle Auto überschlägt sich auf eisglatter Straße dpa

Ellwangen (dpa/lsw) - Auf eisglatter Fahrbahn hat sich ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug im Ostalbkreis überschlagen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurde der 20 Jahre alte Fahrer verletzt in eine Klinik gebracht. Der Wagen kam am Freitagabend auf einer Kreisstraße bei Ellwangen in einer Rechtskurve von der Fahrbahn nach rechts ab und überschlug sich an einer Böschung. Laut Polizei war der junge Mann witterungsbedingt zu schnell unterwegs. Den Schaden an dem Auto bezifferte die Polizei mit etwa 5000 Euro.

Auto Fuhrparkmanager: Dieselautos nicht so leicht zu ersetzen
dpa

… um die Frage, wo ein Außendienstmitarbeiter sein Auto laden könne, wenn er unterwegs ist."Es ist nicht …

Unfälle - Berlin Betrunkener fährt mit Auto in Baugerüst dpa

Berlin (dpa/bb) - Ein betrunkener Mann ist mit seinem Auto in der Nacht zu Samstag in ein Baugerüst gefahren. Zuvor habe der 38-Jährige mit seinem Wagen einen Stromkasten aus der Verankerung gerissen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann war mit seinem Wagen auf der Mühlenstraße in Berlin-Pankow unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam. Aus dem nach dem Zusammenprall völlig zerstörten Auto konnte sich der 38-Jährige selbst befreien. Alarmierte Polizisten stellten bei dem Mann bei einer Atemalkoholkontrolle einen Wert von rund einer Promille fest. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Unfälle - Gevelsberg Kleinlaster rollt rückwärts: Frau verletzt dpa

Gevelsberg (dpa/lnw) - Ein ungesicherter Lastwagen hat sich in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) selbstständig gemacht und dabei ein anderes Auto beschädigt und einen Fahnenmast umgeknickt. Der Mast stürzte am Freitag auf eine 24 Jahre alte Frau, die gerade ihr Auto reinigte. Sie wurde leicht verletzt. Wie die Polizei am Samstag weiter mitteilte, hatte der 24 Jahre alte Fahrer des Kleinlasters das Fahrzeug zuvor auf einer Rampe geparkt und nicht abgesichert. Der Wagen rollte rückwärts zunächst gegen einen anderen Wagen, in dem eine Beifahrerin verletzt wurde. Dann brachte das Fahrzeug einen Gitterzaun und den dahinter stehenden Fahnenmast zum Einsturz.

Unfälle - Hamburg Autos krachen ineinander: Kind lebensgefährlich verletzt dpa

Hamburg (dpa/lno) - Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Wellingsbüttel ist ein zehnjähriges Kind lebensbedrohlich verletzt worden. Es gab insgesamt sechs Verletzte. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wollte eine 18 Jahre alte Autofahrerin am Freitagabend einen geparkten Wagen überholen. Dabei stieß ihr Auto frontal mit einem entgegenkommenden zusammen. Danach fuhr von hinten noch ein drittes Auto auf den Wagen der Frau auf, in dem außer ihr noch drei Kinder saßen. Ein zehnjähriges Kind wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, wie ein Sprecher mitteilte. Es erlitt lebensbedrohliche Verletzungen.

Unfälle - Rodewisch Auto prallt gegen Baum: Zwei Menschen schwer verletzt dpa

Rodewisch (dpa/sn) - Bei einem Verkehrsunfall im Vogtlandkreis sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 60 Jahre alte Autofahrerin war am Freitagabend in Rodewisch von der Straße abgekommen und mit ihrem Wagen frontal gegen einen Baum geprallt, wie die Polizei mitteilte. Die Frau und eine 15-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Das Auto war bei dem Unfall in Brand geraten. Die beiden Insassen konnten sich aber selbst retten. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Unfälle - Leipzig Fußgänger von Auto angefahren und schwer verletzt dpa

Leipzig (dpa/sn) - Ein 48 Jahre alter Fußgänger ist in Leipzig von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Mann hatte nach ersten Erkenntnissen eine Straße bei Rot überquert, wie die Polizei mitteilte. Er habe am Freitagabend noch eine Straßenbahn erreichen wollen und sei dabei von dem Auto angefahren worden. Der unbekannte Fahrer hielt zunächst an und setzte dann seine Fahrt fort, als sich andere Fußgänger um den 48-Jährigen kümmerten. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unfälle - Wipperfürth Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß dpa

Wipperfürth (dpa/lnw) - Bei einem Unfall in der Nähe von Wipperfürth (Oberbergischer Kreis) sind drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Ein 19-Jähriger kam am späten Freitagnachmittag mit seinem Auto auf den schneebedeckten Seitenstreifen und verlor die Kontrolle über den Wagen, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte. Der PKW rutschte auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto. Der 41-jährige Fahrer und seine 13-jährige Tochter wurden dabei schwer verletzt. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Landstraße 302 war in Höhe Niedergaul für etwa zwei Stunden gesperrt.

Kriminalität - Mainz Landeskriminalamt: Mehr Autoaufbrüche durch Banden dpa

… ist heute anders", sagte er. "Wenn heute einer im Auto drinnen ist, baut er auch Lenkräder und Airbags …

Unfälle - Battenberg (Eder) Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt dpa

Battenberg (dpa/lhe) - Ein 56-jähriger Fußgänger ist im Landkreis Waldeck-Frankenberg von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann wollte am Freitagabend die Bundesstraße 253 zwischen Rennertehausen und Battenberg überqueren, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte. Ein 18-jähriger Autofahrer erkannte den Mann in der Dunkelheit nicht rechtzeitig und erfasste ihn mit seinem Wagen. Der 56-Jährige starb noch am Unfallort. Der Autofahrer und sein 17-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Die Bundesstraße war für dreieinhalb Stunden voll gesperrt.

Unfälle - Kirchhain Auto prallt gegen Baum: Junger Mann tödlich verunglückt dpa

Kirchhain (dpa/lhe) - Ein 25-Jähriger ist bei einem Unfall nahe Kirchhain (Landkreis Marburg-Biedenkopf) ums Leben gekommen. Der Mann war in der Nacht auf Samstag mit seinem Auto auf der regennassen Straße zwischen Kirchhain und Rauschenberg unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Plötzlich kam der Wagen ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der 25-Jährige starb noch am Unfallort. Den Angaben zufolge besaß er keinen Führerschein.

Theater - München Kein Drama: Premiere von "Philipp Lahm" am Residenztheater dpa

… dadurch auszeichnet, was sie alles nicht macht. Im Auto rast er nicht, in Clubs geht er nicht, beschweren …

Unfälle - Kandern Seniorin gerät in Gegenverkehr und stirbt dpa

Kandern (dpa/lsw) - Eine 74-Jährige ist im Kreis Lörrach mit einem anderen Auto zusammengestoßen und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war sie am Freitag bei Kandern aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem anderen Wagen zusammengeprallt. Die Seniorin starb noch an der Unfallstelle. Die 46-jährige Frau, die in dem anderen Auto saß, wurde leicht verletzt.

Unfälle - Münsingen 70-Jähriger stirbt bei Autounfall dpa

Münsingen (dpa/lsw) - Ein Senior ist am Freitag bei einem Alleinunfall mit dem Auto ums Leben gekommen. Auf einem Feldweg bei Münsingen im Landkreis Reutlingen verlor der 70-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam zunächst nach rechts, dann nach links vom Weg ab und prallte schließlich gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb er noch an der Unfallstelle. Nach Angaben der Polizei könnten gesundheitliche Probleme Ursache für den Unfall gewesen sein. Das war zunächst aber noch unklar.

Unfälle Drei Schwerverletzte bei Auffahrunfall in der Südpfalz dpa

Albersweiler (dpa/lrs) - Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße Pirmasens-Landau (B10) in der Südpfalz sind drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Mitteilung der Polizei hatte ein 60 Jahre alter Autofahrer am Freitag bei Albersweiler zu spät erkannt, dass der Verkehr wegen des hohen Aufkommens ins Stocken geraten war und fuhr auf den Wagen einer 20-jährigen Frau auf. Durch den Aufprall wurde der Wagen der Frau hochkatapultiert und überschlug sich. Dabei streifte er einen drittes Auto, das jedoch nur leicht beschädigt wurde.

Unfälle Eine Tote und mehrere Verletzte bei zwei Auffahrunfällen dpa

Blankenhain/Jena (dpa/th) - Bei zwei schweren Auffahrunfällen auf der B85 ist eine Frau gestorben, mehrere Personen verletzten sich. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 80-Jähriger das Ende eines Staus bei Blankenhain übersehen und war auf den vor ihm stehenden Wagen aufgefahren, der wiederum auf das davor stehende Auto geschoben wurde.

Unfälle - Stuttgart Zweijährige von Auto überfahren dpa

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Fahrerin eines Geländewagens hat beim Ausparken ein zweijähriges Mädchen übersehen und tödlich verletzt. Nach Angaben der Polizei war das Kind am Freitag mit seinen Großeltern in Stuttgart unterwegs, als die 44-Jährige mit dem SUV rückwärts aus einem Parkplatz fuhr. Die Frau erfasste die Zweijährige mit ihrem Auto - für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät. Die Großeltern und die Unfallverursacherin wurden unter anderem von Seelsorgern betreut. Sie standen unter Schock. Ob die 44-Jährige das Kind hätten sehen können, war nach Angaben eines Polizeisprechers zunächst unklar.

Unfälle - Lonsee Auto erfasst Pferd: 15-jährige Reiterin schwer verletzt dpa

Auto erfasst Pferd: 15-jährige Reiterin schwer verletzt Lonsee (dpa/lsw) - Eine Autofahrerin hat bei …

Kriminalität Zoll entdeckt Drogen im Wert von 550 000 Euro dpa

Bad Bentheim (dpa) - Drogen im Wert von mehr als einer halben Million Euro haben Zollbeamte auf der Autobahn 30 an der niederländischen Grenze bei Bad Bentheim (Niedersachsen) in einem Auto entdeckt. Wie das Hauptzollamt Osnabrück mitteilte, fanden die Zöllner 21 Kilo Marihuana und 4,6 Kilo Kokain. Die Beamten durchsuchten den Wagen des in Hamburg wohnenden Fahrers, weil er nervös wirkte. Schon beim Öffnen der Heckklappe war das Marihuana zu riechen. Gegen den Mann wurde ein Haftbefehl erlassen.

Unfälle - Schauenburg Zahlreiche Unfälle und eine Tote in Hessen: oftmals Glätte dpa

… auf ein entgegenkommendes Fahrzeug geprallt. Das Auto der 53-Jährigen wurde auseinandergerissen. Die Frau … gerutscht und dort frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 59-Jährigen zusammengeprallt. Dieser wurde … geschleudert. Ein 35-Jähriger krachte mit seinem Auto in das Wohnmobil und erlitt schwere Verletzungen …

Unfälle - Friedrichshafen Fahrradfahrer stirbt nach Unfall in Friedrichshafen dpa

Friedrichshafen (dpa/lsw) - Ein Fahrradfahrer ist bei starkem Schneeregen und Dunkelheit in Friedrichshafen von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Der 82-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die 21 Jahre alte Autofahrerin blieb bei dem Unfall am späten Donnerstagabend unverletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Unfälle - Regensburg Auto prallt gegen Baum: Zwei Verletzte dpa

Regensburg (dpa/lby) - Bei einem Autounfall in Regensburg sind in der Nacht zum Freitag zwei Männer verletzt worden. Der 28-jährige Fahrer verlor auf der Autobahn 93 an der Anschlussstelle Königswiesen die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto prallte gegen einen Baum. Der Fahrer und sein 40-jähriger Beifahrer erlitten mittelschwere Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft ordnete beim Fahrer eine Blutentnahme an, da er möglicherweise betrunken war.

Kriminalität - Bad Bentheim Zoll entdeckt Drogen im Wert von mehr als 500 000 Euro dpa

Bad Bentheim/Osnabrück (dpa/lni) - Zollbeamte haben auf der Autobahn 30 an der niederländischen Grenze bei Bad Bentheim in einem Auto Drogen für 550 000 Euro entdeckt. Wie das Hauptzollamt Osnabrück am Freitag mitteilte, fanden die Zöllner 21 Kilo Marihuana und 4,6 Kilo Kokain. Die Beamten durchsuchten den Wagen des in Hamburg wohnenden Fahrers, weil er nervös wirkte. Der 45-Jährige hatte angegeben, für ein paar Tage in Rotterdam bei seiner alten Wohnung gewesen zu sein. Schon beim Öffnen der Heckklappe war das Marihuana zu riechen. Spürhund Kjell fand dann das Versteck, in dem das Rauschgift verborgen war. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Richter einen Haftbefehl gegen den Mann.

Unfälle - Weilerswist Unfall bei Überholmänover: Familie schwer verletzt dpa

… Geschwindigkeit mit dem Kleinwagen kollidiert.Das Auto der Familie wurde durch den Aufprall nach rechts …

Unfälle - Gießen Viele Glätteunfälle in Mittelhessen dpa

Gießen (dpa/lhe) - Auf glatten Straßen ist es am Freitagmorgen im Landkreis Gießen zu zahlreichen Unfällen gekommen. Eine 53 Jahre alte Autofahrerin kam bei Lich ums Leben, wie die Polizei mitteilte. Sie war nach ersten Erkenntnissen in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr abgekommen und auf ein entgegenkommendes Fahrzeug geprallt. Das Auto der 53-Jährigen wurde auseinandergerissen. Die Frau starb wenig später in einem Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen.

Theater Philipp Lahm bekommt ein Theaterstück
dpa

… dadurch auszeichnet, was sie alles nicht macht. Im Auto rast er nicht, in Clubs geht er nicht, beschweren …

Unfälle - Pforzheim Fahrradfahrer nach Unfall in Lebensgefahr: Fahrer flüchtet dpa

Pforzheim (dpa/lsw) - Ein Fahrradfahrer ist in Pforzheim von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfallverursacher kümmerte sich nach Polizeiangaben vom Freitag nicht um das 33 Jahre alte Opfer und flüchtete. Der Radfahrer trug bei dem Unfall gegen Mitternacht keinen Helm und musste notoperiert werden. Ersten Ermittlungen zufolge wollte der 33-Jährige eine Straße überqueren. Der Autofahrer hatte den Mann offensichtlich übersehen und mit seinem Wagen erfasst. Sein Fahrrad wurde durch den Aufprall etwa 20 Meter weit geschleudert. Der Autofahrer soll danach kurz angehalten haben, er sei aber schließlich weitergefahren, ohne dem Verletzten zu helfen.

Unfälle - Waldkappel Mann bei Glätteunfall schwer verletzt dpa

Waldkappel (dpa/lhe) - Bei einem Verkehrsunfall auf einer eisglatten Landstraße in Nordhessen sind zwei Autofahrer verletzt worden, einer davon schwer. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, rutschte ein 30-Jähriger am Morgen zwischen Friemen und Waldkappel (Werra-Meißner-Kreis) mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem engegenkommenden Auto eines 59-Jährigen zusammen.

Auto Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps dpa

… täglichen Stillstand im Stau.Die Idee vom fliegenden Auto ist fast so alt wie der Pkw und das Flugzeug selbst … Konzerne wie Google, Uber oder Skype und namhafte Auto- oder Flugzeughersteller hunderte Millionen in solche … übernommen, bei dem unter dem Namen "Transition" ein Auto mit Flügeln entwickelt wird.Airbus hat gemeinsam …

Verkehr - Saarbrücken Frontalcrash: Geisterfahrerin auf Saar-Autobahn gestorben dpa

Saarbrücken (dpa/lrs) - Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto auf der Autobahn 8 ist am Donnerstagabend eine 57-Jährige ums Leben gekommen. Die Frau war bei Merzig in falscher Richtung unterwegs, wie ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums am Freitag in Saarbrücken sagte. Der Fahrer (40) des anderen Autos erlitt schwere Verletzungen. Ein erstes Fahrzeug habe der Frau noch ausweichen können, ein weiteres wurde leicht beschädigt. Die 57-Jährige soll laut Zeugen mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Die Polizei geht von einer "suizidalen Handlung" aus. Die Frau sei wohl zuerst richtig gefahren, habe dann aber gewendet und sei entgegen der Fahrtrichtung losgerast. Die Autobahn war für zweieinhalb Stunden gesperrt.

Auto Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach? dpa

… Regelverstößen Bußgelder von bis zu 30 000 Euro pro Auto verhängen.Einige Experten betonen, dass das NOx-Problem … Shell) und Energieversorger bauen das Netz aus.Den Auto-Belegschaften stehen stürmische Zeiten bevor. E-Antriebe … um in der Mobilität von morgen mit Robo-Taxis, Auto-Abos und neuen Carsharing-Konzepten mithalten zu …

Unfälle - Warendorf Auto fährt gegen Baum: Fahrer stirbt dpa

Warendorf (dpa/lnw) - Ein 49 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Warendorf bei Münster ums Leben gekommen. Sein Wagen kam am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 64 nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Fahrer wurde demnach in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Er saß allein in dem Fahrzeug. Weshalb er die Kontrolle über seinen Wagen verlor, war zunächst unklar.

Verkehr So wichtig ist der Reifenluftdruck fürs Auto dpa

… So wichtig ist der Reifenluftdruck fürs Auto Bonn (dpa/tmn) - Die Reifen sind die Schuhe des Autos. Sie …

Unfälle - Zwickau Autos prallen gegeneinander: Frau schwer verletzt dpa

Zwickau (dpa/sn) - Bei einem Unfall in Zwickau ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Die 44-Jährige prallte mit ihrem Auto gegen das Fahrzeug einer 33-Jährigen, die gerade von einem Supermarktparkplatz auf die Scheffelstraße im Stadtteil Pölbitz einbog, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Die 44-Jährige wurde bei dem Unfall am Donnerstag schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 33-Jährige und deren ebenfalls im Auto sitzende dreijährige Tochter wurden leicht verletzt.

Kriminalität - Bad Breisig Ohne Führerschein am Steuer: 20-Jähriger flieht vor Polizei dpa

Bad Breisig (dpa/lrs) - Ein 20-Jähriger ohne Führerschein hat sich im Landkreis Ahrweiler eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Er sei am Donnerstag mit dem Auto bei einer Verkehrskontrolle in Bad Breisig geflohen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Dabei sei es fast zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug gekommen. Über die B9 Richtung Koblenz ging die Verfolgungsjagd weiter. Immer wieder habe der 20-Jährige riskant andere Fahrzeuge überholt. Im Industriegebiet Mülheim-Kärlich stellte ihn schließlich die Polizei. Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens ohne Führerschein und wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Unfälle - Regensburg Auto prallt gegen Baum: Fahrer verletzt dpa

Auto prallt gegen Baum: Fahrer verletzt Regensburg (dpa/lby) - Bei einem Autounfall in der Oberpfalz …

Unfälle - Kaarst Auto prallt bei Starkregen gegen Baum: Ein Schwerverletzter dpa

Kaarst (dpa/lnw) - Ein Autofahrer ist bei Starkregen mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der Mann verlor in der Nacht zum Freitag im niederrheinischen Kaarst (Rhein-Kreis Neuss) bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte. Es prallte gegen einen Baum. Der 37-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Verkehr - Lehrte Zwei lebensgefährlich Verletzte nach Unfall bei Lehrte dpa

Lehrte (dpa/lni) - Bei einem Unfall sind in der Nähe von Lehrte (Region Hannover) drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen lebensgefährlich. Eine 53 Jahre alte Fahrerin habe am Donnerstagabend beim Abbiegen das Auto eines 24-Jährigen übersehen und sei mit dem Fahrzeug kollidiert, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Daraufhin sei ein 72 Jahre alter Fahrer mit seinem Wagen in das Auto der 53-Jährigen gefahren. Die Frau und der 72-Jährige wurden lebensgefährlich, der 24-Jährige schwer verletzt. Alle kamen in ein Krankenhaus. Die Frau muss mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Unfälle - Langenselbold Auto überschlägt sich auf Auffahrt: Fahrer schwer verletzt dpa

Hanau (dpa/lhe) - Ein 19-Jähriger hat sich im Main-Kinzig-Kreis mit seinem Auto überschlagen und ist dabei schwer verletzt worden. Der Mann kam aus ungeklärter Ursache am Donnerstagabend auf einer Auffahrt auf die Autobahn 66 bei Hanau von der Fahrbahn ab, wie ein Feuerwehrsprecher in der Nacht zum Freitag mitteilte. Die Feuerwehr musste das Dach des Autos abschneiden, um den Eingeklemmten zu befreien. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Während der Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die A66 in beide Fahrtrichtungen.

Unfälle Frau bei Unfall mit Traktor schwer verletzt dpa

Neuss (dpa/lnw) - Eine Frau ist in Neuss mit ihrem Auto gegen den Anhänger eines Traktors geprallt und dabei schwer verletzt worden. Die Landmaschine sei mit beladenem Anhänger von einem Feld auf die Landstraße 142 aufgefahren, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Die 90-jährige Frau habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Rettungskräfte brachten sie schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Die Landstraße war während der Unfallaufnahme am Donnerstagabend gesperrt.

Unfälle - Korschenbroich 20-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt dpa

Korschenbroich (dpa/lnw) - Ein Fußgänger ist in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte den Mann am Donnerstagabend beim Abbiegen übersehen und angefahren, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Der 20-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.