Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 26°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Paris im Freudentaumel (Vorschaubild) Video
Paris im Freudentaumel

Video Tausende Fans feierten mit den Fußballweltmeistern am Montag in Paris. Frankreichs Präsident Macron empfing die Nationalmannschaft persönlich im Elysee Palast.

3299DE00BA248E76
Novak Djokovic bei Wimbledon Der Seemann lockt den Panther

SZplus Mit Hilfe seines zurückgekehrten Coaches Marian Vajda findet Novak Djokovic zu alter Stärke. Er zeigt Temperament und Charme auf dem Platz - und gewinnt Wimbledon. Von Gerald Kleffmann, Wimbledon

2018-07-16T130335Z_605109087_RC19993EE2B0_RTRMADP_3_SOCCER-WORLDCUP-CRO
Vize-Weltmeister Kroatien Hinter der Maske

SZplus In Zeiten einer Wirtschaftskrise und politischer Instabilität feiern die Kroaten den zweiten Platz als die positive Nachricht, die sie sich im Land schon so lange ersehnt hatten.

Tour de France Degenkolb schreibt die kitschigste Geschichte

Ausgerechnet in Roubaix gewinnt der Deutsche die erste Tour-Etappe. Für den 29-Jährigen ist es ein ganz besonderer Sieg - weil er vor zwei Jahren einen schweren Unfall hatte. Von Johannes Knuth, Annecy

imago_imago_sp_0716_11410010_35543588_20180716114801
Weltmeister Frankreich Die Bestrafer

SZplus Sind wir ein schöner Weltmeister? Diese Frage ist den jungen Franzosen herzlich egal. Wie Trainer Deschamps mit radikalem Pragmatismus eine erfolgreiche Elf geformt hat. Von Claudio Catuogno, Moskau

Neuer Verein CR7-Show startet

Cristiano Ronaldo hat sich bei seinem neuen Klub vorgestellt. Die Juventus-Fans fordern von ihm nicht weniger als den Titel der Champions League.

Fußball Sampaoli kassiert, Verband sucht

Nach der Trennung von ihrem Excoach beschäftigt die Argentinier vor allem eine Frage: Wer darf in Zukunft die Mannschaft um Lionel Messi führen? Die größte Fußball-Ikone des Landes ist nicht unter den Wunschkandidaten.

Tennis Über Wimbledon nach Oberweier

Der österreichische Profi Dennis Novak vom TC Großhesselohe übt den Spagat zwischen großer Tenniswelt und Auftritten in der Provinz - was dem Wiener immer besser gelingt. Von Matthias Schmid, Pullach

Sportklettern Gold für Fell

Die Freisingerin Frederike Fell gewinnt Gold bei der ersten deutschen Meisterschaft im neuen Kletterformat "Olympic Combined", das auch 2020 in Tokio ausgetragen wird. Der Münchner Alexander Averdunk wird starker Dritter.

Leichtathletik Landeanflug auf Berlin

Die Athleten der LG München präsentieren sich bei einem Länderkampf in EM-Form. Von Andreas Liebmann

Beachvolleyball Silber in Nanjing

Der Dachauer Lukas Pfretzschner wird bei der U19-Weltmeisterschaft der Beachvolleyballer in China Zweiter. Sein Bruder Simon scheitert im Viertelfinale an den späteren Weltmeistern aus Russland. Von Sebastian Winter, Dachau

Politik auf dem Rasen Herz, knuddel, trief

Stehen vier Präsidenten im Regen - und wer kriegt den einzigen Schirm? Wladimir Putin! Kolinda Grabar-Kitarović hat in Moskau trotzdem Werbung für Kroatien gemacht. Und nebenbei die Spieler getröstet. Von Claudio Catuogno

Kommentar Vereinigte Vielfalt aus der Vorstadt

Trainer Deschamps hat geschafft, woran seine Vorgänger scheiterten: eine Einheit zu formen. Von Claudio Catuogno

20180715-FRA-CRO-729-RCH
WM und Politik Der Polizist stört das Spiel

Der Auftritt von Flitzern in Uniform beim Finale ist ein getimter und geplanter anarchistischer Akt. Pussy Riot gelingt damit die tatsächlich einzige sichtbare Protest-Aktion dieser WM - gegen die ungerechte und willkürliche Autorität. Von Holger Gertz

2018-07-15T222530Z_1824596440_RC13AF1C8910_RTRMADP_3_SOCCER-WORLDCUP-FINAL-PARIS
Frankreich "Seien wir stolz auf unsere Banlieues"

Im Rausch des Titels bekennen sich die Pariser Vorstädte zum Land. Doch der Triumph offenbart zugleich das opportunistische Verhältnis der Franzosen zu den Randzonen - und damit zum Fußball insgesamt. Reportage von Leo Klimm, Bondy/Paris

730702-01-02
Kroatiens Nationalelf Die unerfüllbare Sehnsucht, noch mal 24 zu sein

Kroatien treibt die Furcht um, dass die Generation um Luka Modric unersetzlich bleiben wird - denn beim Turnier 2022 wären viele der Finalisten deutlich über 30. Co-Trainer Olic klingt, als erwarte er Rücktritte. Von Javier Cáceres, Moskau

GYI_999760260
Kylian Mbappé Pelé will die Schuhe schnüren

Der 77-Jährige reagiert mit einem Scherz darauf, dass Kylian Mbappé als zweiter Teenager in einem WM-Finale trifft. Seinen Klub beruhigt der umworbene französische Angreifer mit einem Bekenntnis. Von Javier Cáceres, Moskau

WM-Finale: Absichten der "Pussy Riot"-Flitzer in einer Videobotschaft (Vorschaubild) Video
WM-Finale Absichten der "Pussy Riot"-Flitzer in einer Videobotschaft

Video Nachdem Mitglieder der Polit-Punkgruppe durch das Endspiel in Moskau liefen, wurde nun eine Videobotschaft mit Forderungen nach mehr politischer Vielfalt und Gerechtigkeit veröffentlicht.

u#bahn neu
Fußball-WM Paris feiert den WM-Titel mit umbenannten U-Bahn-Stationen

Mit "On a 2 Étoiles" statt "Charles de Gaulle - Étoile" und weiteren Namensänderungen ehren die Verkehsbetriebe die französischen Fußball-Helden.

Italien im Ronaldo-Rausch - CR7 jetzt bei Juventus (Vorschaubild) Video
CR7 bei Juventus Italien im Ronaldo-Rausch -

Video Italiens Fußball-Sensation des Jahres tröstet das Land ein wenig über die verpasste WM-Teilnahme hinweg. Jetzt ist der Superstar da. Die schwarz-weiße Cristiano-Ronaldo-Show bei Juventus Turin beginnt.

GYI_1000051384 Video
Taktik des WM-Finals Frankreich gibt den Scheinzwerg

Video Trotz hoch talentierter Spieler gruseln sich die Franzosen mit einer defensiven Außenseiter-Taktik zum WM-Titel. Das erfordert großen Teamgeist. Video von Thomas Hummel

Logo_1500x1500_steilvorlage (1)
SZ-Podcast "Steilvorlage" Die beste WM-Analyse aller Zeiten

Frankreich ist Fußball-Weltmeister, aber irgendwie war es auch das Turnier des russischen Präsidenten Putin. Die SZ-Experten diskutieren: Was bleibt von der WM 2018?