Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
dpa_14970A00A5D81CBC
Einkommensverteilung Wo die Ungleichheit am größten ist

Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer? Nicht überall auf der Welt sind die Einkommen so ungleich verteilt wie in den USA oder Asien. Ein Überblick. Von Janis Beenen, Christian Endt und Moritz Zajonz

imago78665173h
Bochum Wo die Sonne nicht mehr verstaubt

Vor Jahren besang Herbert Grönemeyer die Industriemetropole Bochum. Viele Fabriken sind heute weg, doch die Stadt scheint den Niedergang von Kohle, Stahl, Opel und Nokia zu verkraften - und andere können daraus lernen. Von Benedikt Müller, Bochum

imago63234187h
Ungleiche Einkommen Tut etwas gegen die Wut der Abgehängten!

In Deutschland sind die Vermögen zunehmend ungleich verteilt. Die nächste Regierung muss diese Entwicklung bremsen - und endlich an den richtigen Stellen ansetzen. Kommentar von Alexander Hagelüken

C38991A8-B261-4E6B-8BEF-6CA435EB4F1B
Medienbranche Disney will großen Teil von 21st Century Fox übernehmen

Der Disney-Konzern will Teile von Rupert Murdochs Medienimperium kaufen und sich so gegen neue Konkurrenten wie Netflix wehren. US-Behörden müssen dem Milliardengeschäft aber noch zustimmen. Von Caspar Busse

WTO-Treffen nach scharfer US-Kritik ergebnislos beendet (Vorschaubild) Video
WTO-Treffen nach scharfer US-Kritik ergebnislos beendet

Video Die Vereinigten Staaten hatten unfaire Handelspraktiken vieler Länder zulasten der USA beklagt. Bei dem Treffen in Buenos Aires gab es selbst in kleineren Fragen keine Einigung.

dpa_14971800C25124BD
Abo kündigen Wenn der Gratis-Download zur Falle wird

Viele Abo-Fallen sind auf den ersten Blick schwer zu erkennen. Wie Sie sich schützen können - und was Sie tun, wenn Sie doch hineintappen. Von Anja Ciechowski, Finanztip