Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°
  • Chronologisch
  • Relevanz
000_Par8003301
Frankreich Das Untergrundkino von Paris

In den Katakomben von Paris, wo Gebeine von Millionen Menschen liegen, entdeckte die Polizei 2004 einen Kinosaal. Es war das Werk einer anonym agierenden Kunst-Guerilla. Von Sofia Glasl

636547207706067716
Architektur Höhenrausch aus Holz

Der Wettbewerb um immer höhere und raffinierter konstruierte Häuser aus Holz ist in vollem Gang: Ist das die Zukunft des Bauens und Wohnens - oder sind wir auf dem Holzweg? Von Gerhard Matzig

SomuncuKonstanz_FotoAntonRainer
"Mein Kampf"-Inszenierung von Serdar Somuncu "Jetzt zeig' doch jemand ein Hakenkreuz"

Freier Eintritt für Zuschauer mit Hakenkreuzbinde - mit diesem Angebot sorgte Regisseur Somuncu vor der Premiere seiner "Mein Kampf"-Inszenierung für Aufregung. Sechs Personen reservieren eine Armbinde. Von Anton Rainer

53661333
Sexuelle Belästigung Ein Trainingscamp für "Hasis"

Ein WDR-Korrespondent soll jahrelang junge Frauen sexuell belästigt haben, die er in einem von ihm veranstalteten Seminar traf. Der Spitze des öffentlich-rechtlichen Senders war das bekannt. Eine Reaktion blieb aus. Von Ulrike Schuster

901856-01-02
Social Media "Ihn zu treffen, hat mein Leben verändert"

Madonna, Diplo und andere verabschieden sich im Netz von dem schwedischen DJ.

924884-01-02
Zum Tod von Avicii Zerbrochen am Leben des Rave-Stars

Der Schwede Tim Bergling, genannt Avicii, war ein begnadeter Songwriter, ein Superstar der Electronic Dance Music. Doch das Leben auf Tour machte sein Körper nicht mit. Nun ist er mit 28 Jahren gestorben. Nachruf von Jan Kedves

Der 28-jährige Star-DJ Avicii wurde tot aufgefunden (Vorschaubild) Video
Der 28-jährige Star-DJ Avicii wurde tot aufgefunden

Video Bisher sind jedoch keine weiteren Details zu der möglichen Todesursache bekannt.

Erasmus Grasser Tanz ins Freie

SZplus Der Bildhauer Erasmus Grasser hat mit den Moriskentänzern alle Formen der Bewegung ausgekostet. Aber auch seine kirchlichen Werke ragen aus der Spätgotik deutlich heraus, wie eine Ausstellung in München zeigt. Von Gottfried Knapp

Moroso_Josh_Van Vliet (5)
Möbelmesse Mailand Hahaha

SZplus Warum die Mailänder Möbelmesse vom Kindergeburtstag kaum zu unterscheiden - und dennoch ernst zu nehmen ist: Über die Wiederentdeckung des Humors im Design. Von Max Scharnigg

B714-269©thorstenwulff
Anna Bergmann im Porträt Radikal weiblich

SZplus Eine Begegnung mit der Regisseurin Anna Bergmann, die sich in der Männerdomäne Theater für mehr Vielfalt einsetzt. Von Christine Dössel

2018-04-20T135730Z_248548100_RC16616715E0_RTRMADP_3_SWEDEN-ACADEMY
Literaturnobelpreis Wer will von dieser Akademie noch eine Auszeichnung?

Die Schwedische Akademie hat die Vorwürfe, die sie seit Monaten erschüttern, endlich bestätigt. In ihrer Erklärung aber zeigt sie sich unbelehrbar. Kommentar von Thomas Steinfeld

2018-04-20T180522Z_735725988_RC1A3A915090_RTRMADP_3_PEOPLE-AVICII
Trauer um Star der DJ-Szene DJ Avicii im Alter von 28 Jahren gestorben

Der schwedische Künstler, der eigentlich Tim Bergling heißt, wurde tot in Maskat, Oman, aufgefunden. Die genauen Umstände seines Todes waren zunächst unklar.

170505_Muell_ (4)
Konsum Die Anti-Müllgesellschaft

SZplus Verpackungsfreie Supermärkte, Recup-Becher und Bambus-Klopapier: Die Entsagungsära zelebriert den Umgang mit Abfall als Lebensstil. Ist das der neue smarte, sexy Hedonismus - oder eher lächerlich? Von Gerhard Matzig

Rappersdelight_16_9
Antisemitismus im Hip-Hop Das ist Kunst, du Opfer

SZplus Der neue Antisemitismus in Deutschland ist jetzt auch multikulti. Wie Judenfeindlichkeit durch Kollegah, Bushido und andere Rapper massiv die Schulhöfe erobert. Von Verena Mayer, Jens-Christian Rabe und Thorsten Schmitz

Kurzkritik Zu hell

Die BR-Symphoniker mit Mahlers Siebter Von MICHAEL STALLKNECHT

Konzert Eine Frage des Gefühls

Alfonso's Bluesfestival im Backstage

Das ist schön Stotternde Motoren

Werkstatt-Kalender sind von Gestern Von Karl Forster

Musical Das Glück ist ein Kobold

Die Uraufführung von "Pumuckl" am Gärtnerplatztheater Von Susanne Hermanski

Kurzkritik Besonderer Kniff

Das Duo "Grandbrothers" im Ampere Von Martin Pfnür

Kurzkritik Good Boy

Der Rapper Macklemore befeuert das Zenith Von Jana-Maria Mayer

Literatur Mit anderen Worten

SZplus Dirk van Gunsteren hat seit Mitte der Achtzigerjahre englischsprachige Bücher ins Deutsche übertragen. Die Stadt München verleiht ihm nun den Übersetzerpreis Von Christian Jooß-Bernau

Vorschlag-Hammer Durchatmen und durchstarten

Zur Zeit ist der international gefragte Weilheimer Lichtkünstler Philipp Geist wieder einmal im europäischen Künstlerhaus Freising zu Gast. Dort hat er das Tonnengewölbe des Schafhofs zu einer begehbaren Lichtkunst-Installation umgestaltet Kolumne von Sabine Reithmaier

WDR Klimawandel gewünscht

Der Personalrat wirft dem Sender in der Belästigungs­affäre mangelnde Aufklärungs­bereitschaft vor - und stellt sich hinter einen Mitarbeiter, der früh Hinweise gegeben hatte. Von Hans Hoff

Fernsehen und Gesellschaft Doppelrolle

Prominente Schauspieler, die offen über ihre Homosexualität reden, gibt es wenige: Maren Kroymann, Gustav Peter Wöhler, Clemens Schick. Woran liegt das? Eine Recherche. Von Luise Checchin

Hörfunktipps Künstlichkeit

An diesem Wochenende werden zwei spannende Hörspielreihen zum Thema Film ausgestrahlt. Außerdem geht es um Rebellion von Jung und Alt sowie entlegene, mysteriöse Orte. Von Stefan Fischer